Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 17. November, 2017

Fabian Buhtz wird neuer Manager der Skybar im Vienna House Andel’s Berlin

(PREGAS) Berlin, 16. November 2017 – Der bisherige Kreativchef der Skybar im Vienna House Andel’s Berlin, Fabian Buhtz, ist zum neuen Barmanager ernannt worden. Der 33-jährige, gebürtige Magdeburger und IHK-zertifizierte Bartender ist bereits seit zwei Jahren im Unternehmen tätig.

Zur Begründung heißt es von Ralph Alsdorf, General Manager des Vienna House Andel’s Berlin: „Fabian Buhtz hat gezeigt, dass er seinen Job mit hoher Kompetenz und Leidenschaft ausfüllt. Er ist ein talentierter Mixologe und enorm kreativ in der Ausarbeitung neuer Cocktails. Er ist zudem ein überaus charmanter Gastgeber, der perfekt in den urban-eleganten Rahmen der Skybar passt, und ein fabelhafter Team-Player, der seine Mitarbeiter motiviert.

Die Getränkekarte der Skybar bietet sowohl Klassiker der Cocktailkunst, als auch kreative Mixology-Cocktails mit Schwerpunkt auf gelagerten Spirituosen. Das Refugium im 14. Stock des Vienna House Andel’s Berlin an der Landsberger Allee gilt mit rund 65 Metern über Straßenniveau als eine der höchstgelegenen Hotelbars der Hauptstadt und bietet eine einmalige Aussicht.

Die Skybar ist eine der coolsten Berliner Bars auf Top-Niveau in jeder Hinsicht. Mein Ziel ist es, unser Produkt stetig zu verbessern, den Gästen einen richtig klasse Service zu bieten und sie immer wieder mit neuen Kreationen zu überraschen“, so Fabian Buhtz. Er selbst nimmt regelmäßig an Wettbewerben und Branchen-Events teil, wie dem Mixology Taste Forum, der Bar Convention oder der hausinternen Culinary Battle gegen das Team der Skykitchen.

Buhtz blickt zurück auf Stationen im Waldorf Astoria Berlin als Bar Supervisor, auf dem Kreuzfahrtschiff „Columbus 2“ der Hapag Lloyd Reederei und im Hotel Intercontinental Düsseldorf in der Position des Bartenders, sowie auf eine Ausbildung zum Hotelfachmann im Parkhotel Herrenkrug Magdeburg.

Über Vienna House Andel’s Berlin

Das Berliner Designhotel Vienna House Andel’s Berlin spiegelt die dynamische Atmosphäre Berlins wider und bietet Raum für kreatives und stilvolles Reisen. Mit 557 Zimmern, 3.800 Quadratmetern Konferenz- und Eventfläche, 22 kombinierbaren Tagungsräumen und 15 großzügigen Tagungssuiten, einladenden Foyers und kostenfreiem Highspeed WLAN und mobilem Concierge, ist das 4-Sterne-Superior Hotel eines der vielseitigsten Konferenz- und Veranstaltungshotels Berlins. Seine Lage verspricht Vieles: Der S-Bahnhof und die Tramstation Landsberger Allee liegen nur 200 Meter vom Hotel entfernt, der Alexanderplatz ist nur 15 Minuten entfernt, der Berliner Hauptbahnhof wie die Flughäfen Tegel und Schönefeld sind in 30 Minuten erreichbar. Kulinarische Höhenflüge mit Blick über die Hauptstadt genießen Hotelgäste, aber auch Berliner im Michelin gekürten Sternerestaurant Skykitchen und der Skybar. Kalifornische Gaumenkicks bietet das Restaurant Mavericks. Entspannung und Auszeiten vom Alltag findet der Gast im 550 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich SpaSphere.


Image (adapted) by Vienna House






Beiträge von Gastautoren


Die Bank als strategischen Partner sehen

Artikel lesen

Neue Richtlinie: Hotels haften plötzlich als Reiseveranstalter

Artikel lesen

Geld verdienen: Freies WLAN macht Hotel zum Büro auf Zeit

Artikel lesen