Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 12. Januar, 2017

SUITE DREAMS IM THE CHARLES HOTEL MIT BETTEN CONCEPT STORE

(PREGAS) Der Komfort und das Wohlfühlen der Gäste stehen bei den familiengeführten Rocco Forte Hotels in der Tradition. Die einzigartigen und über 24 individuell gestalteten Suiten des Rocco Forte The Charles Hotel bietet neben einer Größe von bis zu 200 Quadratmeter mit der Rocco Forte Suite Experience auch höchsten Komfort. Die neueste Ergänzung lässt die Gäste nun wie im siebten Himmel schlafen: In Kooperation mit Betten Concept Store München erhalten alle Suiten in der 8. Etage ab sofort die hochwertige Matratze „Majesty“ von Seven Nights. Mit 2,10 m Überlänge kommt dabei kein Gast zu kurz. Den Fokus auf einen verbesserten Schlafkomfort gerichtet ist nicht zufällig vom The Charles Hotel gewählt, gilt gesunder Schlaf als Hauptfaktor für persönlichen und auch beruflichen Erfolg. Besonders auf Reisen, wo schlafen in einem fremden Bett für Unruhe und vermehrte Hirnaktivität sorgen kann, sollen sich Gäste rundherum erholen können.

Die doppelte Taschenfederkernmatratze „Majesty“ arbeitet punktelastisch, und unterstützt dabei optimal die Be- und Entlastung des Körpers. Eine gerade, ausgeglichene Liegeposition gewährt einen verbesserten und komfortablen Schlaf. Für alle jene, die dieses majestätische Schlafgefühl auch mit nach Hause nehmen möchten, ist die Matratze „Majesty“ bei Betten Concept Store sowie Seven Nights erhältlich.

Rocco Forte Suite Experience Programm

In jeder der Suiten gilt das Suite Experience Programm. In diesem ist das Frühstück in Sophia’s Restaurant & Bar oder in der Suite, Wireless Internetzugang sowie eine Auswahl an „Videos on demand“ inkludiert. Der Check-in erfolgt direkt in der Suite, während der Gast mögliche Wünsche zu einer Restaurantreservierung, Transfer oder Konzertkarten ansprechen kann. Zeitraubendes Auspacken der Koffer übernehmen die Mitarbeiter und auch die zerknitterten Kleidungsstücke werden am gleichen Abend gebügelt. Zum genussvollen Auftakt des Abends erwartet die Gäste die tägliche In-Suite-Aperó-Bar, die eine attraktive Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken sowie süßen und salzigen Snacks aus der Hotelküche beinhaltet. Das wunderbar vernetzte Concierge-Team erfüllt den Gästen jeden noch so außergewöhnlichen Wunsch. Auf Anfrage wird auch ein persönlicher Butler für die Gäste organisiert.

Betten Concept Store

Die exklusivsten und besten Betten der Welt – einige Marken sogar exklusiv für Deutschland – werden im „Betten Concept Store“, Baaderstraße 7, 80469 München und in Stuttgart angeboten. Zur Produktpalette in der „Welt des Schlafens“ zählen die renommiertesten Bettenmarken der Welt, wie VISpring, Somnus, Seven Nights oder Treca Interiors Paris sowie hochwertige Matratzen und Schlafraumaccessoires, u.a. der Marken Graser, Evelyn Kahle oder Traumina. Unter einem Dach finden die Kunden alles, was sie für eine geruhsame Nacht benötigen. Es ist die Philosophie der Eigentümerfamilie Golz, dem Kunden rundum Informationen und neueste Erkenntnisse zum Thema qualitativ besserer Schlaf zu vermitteln.

Weitere Informationen und Buchungen unter +49 89 544 555 1430, unter reservations.charles@roccofortehotels.com oder unter www.thecharleshotel.com

 

The Charles Hotel

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5-Sterne-Superior Hotel in München im modernen Design. In einmaliger Lage, zwischen dem Alten Botanischen Garten, dem Karlsplatz sowie dem Königsplatz, ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt für Geschäfts- und Privatreisende. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für das Innendesign zeichnet Olga Polizzi, Schwester von Sir Rocco verantwortlich. Weitere Informationen unter roccofortehotels.com

 

Press Contact The Charles Hotel:
Nicole Hüsken
Public Relations Manager
The Charles Hotel
Sophienstr. 28
80333 München
Tel.: +49 89 544 555 1440
E-Mail: nhuesken@roccofortehotels.com

 

Rocco Forte Hotels

Gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester, Olga Polizzi, besteht Rocco Forte Hotels aus einer Familie von 10 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind Wahrzeichen und befinden sich an außergewöhnlichen Plätzen. Seit vier Generationen familiengeführt, verbindet die Hotels die Maxime den Gästen den besten Service der Stadt und der ganzen Umgebung zu bieten. Rocco Forte Hotels bestehen aus: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; The Balmoral, Edinburgh; Hotel Astoria, St Petersburg; Hotel Amigo, Brüssel; Brown’s Hotel, London; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; The Charles Hotel, München; Verdura Resort, Sizilien; Assila Hotel, Dschidda.

Kommende Neueröffnungen: Rom 2018, Shanghai 2018.

roccofortehotels.com

Media Enquiries:

Rosie O’Brien, Group Communications Director

Rocco Forte Hotels

E-Mail: robrien@roccofortehotels.com

 

 

 

 





Beiträge von Gastautoren


Finanzierung: Nicht ohne professionelle Planung

Artikel lesen

Nicht nur für Casanovas und Oligarchen

Artikel lesen

Was einmal gesagt werden muss!

Artikel lesen