Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 2. Dezember, 2016

Neuer General Manager: Martin Götze leitet künftig Hotelpark Mercure und ibis Styles München Ost Messe

(PREGAS) Ein junger Direktor für zwei Hotels mit zusammen 308 Zimmern. Die Hotelmanagementgesellschaft Place Value, die als Franchisepartner von AccorHotels die beiden Häuser betreibt, hat den 32jährigen Martin Götze zum General Manager von Mercure Hotel und ibis Styles München Ost Messe an der Kronstadter Straße berufen. Er folgt damit Tobias Hönning nach, der im Sommer zum Vice President Germany des Unternehmens aufgestiegen ist.

Die Wahl fiel laut Place Value-Geschäftsführer Martin Kemmer auf Götze: „Wir haben mit ihm einen trotz seiner noch jungen Jahre erfahrenen Hotelfachmann gefunden, der für die Hotellerie brennt. Es entspricht unserer Unternehmensphilosophie, auf gute Leute zu bauen, die sich nicht allein durch ihr Alter, sondern durch die Kombination von fachlicher Qualität, Persönlichkeit und frischem Elan auszeichnen.“

Der ausgebildete Hotelfachmann war zuletzt als Direktionsassistent in ibis Hotels in Nürnberg und München tätig, wo er u. a. für die operative Leitung der Abteilungen verantwortlich zeichnete. Stationen davor waren Augsburg und Regensburg.

Der junge Hoteldirektor gilt als Teamplayer mit besonderem Fokus auf Mitarbeiterführung und Personalentwicklung: „Die Teams der beiden Hotels haben ein ausgeprägtes Gastgeber-Gen und viele Ideen – diese gilt es weiter zu fördern. Unsere Gäste schätzen es sehr, dass hier eine sehr harmonische Mannschaft agiert, die die erstklassigen Rahmenbedingungen der beiden Häuser mit Leben füllen.“

Mercure Hotel München Ost Messe

Mit seinem Rebranding im Jahr 2015 wurde das Hotel umfassend saniert und modernisiert. Die herausragende Verkehrslage an der A 94, zwischen Messe und Innenstadt, ist für Business-Gäste ein spürbarer Zeitvorteil. Das Haus punktet darüber hinaus mit 167 modernen Zimmern, zwei großen Tagungsräumen sowie einer Kommunikationstechnologie auf der Höhe ihrer Zeit.

Ibis Styles München Ost Messe

Nicht nur für Geschäftsreisende, sondern auch für Familien ist das Haus mit seiner Re-Positionierung im Jahr 2012 eine populäre Adresse geworden. U. a. stellt sein herausragend schneller kostenfreier Internetzugang laut Gästevotum deutschlandweit die Konkurrenz in den Schatten. Die Story-Line „Laptop und Lederhose“ verbindet in Architektur und Interieur das traditionelle mit dem modernen Bayern. Das Haus besitzt 141 individuell gestaltete, komfortable Zimmer.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Medienkontakt:  
AccorHotels Central Europe
Corporate Communications & Social Responsibility
Central Europe
Eike Alexander Kraft
Liv Böing
Tel.: +49 (0) 89/63002 111
E-Mail: newsroomCE@accor.com

AccorHotels Presse Service
Bernhard Krebs
Tel.: +49 (0) 160/94 74 13 65
E-Mail: accor-presseservice@redkrebs.de





Beiträge von Gastautoren


Lebensversicherungen: Widerrufs-Joker ausspielen

Artikel lesen

Past statt Property

Artikel lesen

Bei der Geldanlage auf die Gebühren achten

Artikel lesen