Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 10. Februar, 2017

Neue Urban Economy Lifestyle Marke betritt den Münchner Hotelmarkt: gambino hotels eröffnen erstes Haus Ende Mai 2017

Münchner Hotellerie-Geschwister lancieren smartes Produkt für Stil- und Preisbewusste

(PREGAS) Mit dem gambino hotel CINCINNATI München eröffnet die neue Urban Lifestyle Economy Marke der Geschwister Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino Ende Mai ihr erstes Haus im Stadtteil Fasangarten. Das auf stil- und preisbewusste Reisende ausgelegte Hotel ist, dank der S-Bahnstation direkt vor der Haustür, die ideale Anlaufstelle für Business- und Freizeitgäste. Sowohl die Innenstadt als auch Messe und Flughafen sind bequem erreichbar. Die Ausstattung des neuen Hotels gibt einen Ausblick darauf, wohin die Reise für die neue Marke gehen soll: Der Fokus liegt klar auf den 146 Zimmern und der Übernachtung als zentralem Wohlfühlfaktor für einen gelungenen City Trip. Hochwertige Betten, bodentiefe Fenster, geräumige Badezimmer, ein Arbeitsplatz und durchdachtes Raum-Design erwarten den Gast. Der Look ist ein behaglicher Industrial Chic; unkompliziert, funktional und einladend. Zu den Services gehören eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, kostenfreies High-Speed-WLAN im ganzen Haus, eine Tee- und Kaffeebar auf dem Zimmer sowie Self-Service Getränke- und Snack-Kühlschränke in der kommunikativen Lobby.

Dem Konzept des gambino hotel CINCINNATI liegt jahrelange Branchenerfahrung zugrunde, was Details, wie die kompromisslos hochwertigen Betten, die geräumigen Bad- und Ankleidebereiche, die behaglichen Sitznischen sowie die zu 90 Prozent verdunkelbaren, bodentiefen Fenster erklärt. Die Geschwister Gambino über ihr Konzept: „Es ging uns darum, ein qualitativ hochwertiges, zeitgemäßes Hotelprodukt zu einem fairen Preis zu kreieren. Der Gast verbringt im Schnitt rund 95 Prozent seines Hotelaufenthalts auf dem Zimmer, also haben wir genau darauf unseren Fokus gelegt: Urbanes Design zum Wohlfühlen und höchste Schlafqualität zu fairen Preisen.“ Ebenso wie das Raumklima spielt der Faktor Beleuchtung eine zentrale Rolle in der Raumgestaltung. Mehrere, separat regulierbare Lichtquellen setzen warme Greige-Töne und geschmackvolle Steinfliesen in Szene und auch der Schreibtisch verfügt über eine eigene Effektbeleuchtung. Eine offene, respektvolle und warmherzige Atmosphäre und eine außerordentliche WLAN-Qualität sind weitere zentrale Merkmale, die den Geschwistern bei der Konzeption der Marke wichtig waren. Auf ein eigenes Gastronomieangebot haben die Gambinos derweil bewusst verzichtet. Die morgendliche Tasse Kaffee oder Tee gibt es kostenlos auf dem Zimmer, Drinks und kleine Snacks stehen zur Selbstbedienung in der Lobby bereit und das Erdgeschoss des Hauses ist konzeptgetreu an eine Bäckerei vermietet. Buchbar ist das gambino hotel CINCINNATI ab 69 Euro pro Zimmer und Nacht; den besten Preis garantieren die Gründer bei Direktbuchung über die hauseigenen Kanäle wie Telefon, WhatsApp oder die Website gambinohotels.com.

gambino hotels: Urbaner Lifestyle mit Sinn fürs Wesentliche
Mit gambino hotels haben die Geschwister Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino, ebenso Eigentümer einer erfolgreichen Münchner Hospitality Consulting Agentur und Betreiber zweier City Hotels, eine neue Hotelmarke geschaffen. Langjährige Erfahrung, fundierte Branchenkenntnis und umfassende Marktrecherchen bilden die Grundlage für die Entstehung dieser jungen Hotelgruppe, die modernen, multikulturellen Lifestyle mit der Individualität eines Familienunternehmens verbindet. Urban Lifestyle Economy Hotels: Das Konzept der gambino hotels basiert auf Zimmerpreisen ab 69 Euro, zentraler Lage sowie der Verpachtung des Parterres an Bäckereien oder Kaffeebetreiber. Der gestalterische Fokus liegt auf geradlinigem, klarem Design und stellt die Übernachtung, als zentrales Element jeden Aufenthalts in den Mittelpunkt. Das erste Hotel der neuen Marke soll im Mai 2017 eröffnen: Das gambino hotel CINCINNATI in München-Fasangarten. Die Eröffnung des zweiten Hauses ist, unter dem Namen gambino hotel PIAZZA MARIA, in München-Pasing für Ende 2018 geplant.

 

Pressekontakt:
MICHAELA ROSIEN PR
Michaela Rosien
Sankt Anna Platz 1a
D-80538 München
Mobil: +49-173-29 177 92
E-Mail: m.rosien@michaelarosien-pr.de
www.michaelarosien-pr.de





Beiträge von Gastautoren


Szenarien für die Zukunft entwerfen

Artikel lesen

Cyber-Attacken können jeden treffen

Artikel lesen

Alle reden vom Essen – doch keiner spült ab!

Artikel lesen