Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 18. Januar, 2017

Invesco Real Estate kauft Adina Apartment Hotel in Nürnberg von der FREO Gruppe

(PREGAS) Invesco Real Estate (IRE), der globale Immobilien-Investmentmanager, hat das neu eröffnete Adina Apartment Hotel in Nürnberg von der FREO Gruppe gekauft.

Die durch FREO komplett revitalisierte und in Teilen neu gebaute Objekt liegt in der historischen Altstadt von Nürnberg, in der Nähe der Top-Einzelhandelsadressen der Stadt. Fabian Manegold, Senior Director – Transactions, Invesco Real Estate kommentiert, „Wir freuen uns sehr über den Erwerb dieser Immobilie und die Zusammenarbeit mit Adina Apartment Hotels. Adina Apartment Hotels weist eine beeindruckende Erfolgsbilanz in einem neuen und attraktiven Hotelsegment „Extended Stay“ auf.“ Invesco Real Estate hat die ehemalige Commerzbank-Filiale in Nürnberg für einen seiner britischen Einzelmandatskunden gekauft.

Invesco Real Estate verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Immobilieninvestments und Asset Management, unter anderem für Hotelimmobilien. Ein Expertenteam mit langjähriger Erfahrung im Hotel und Immobilienbereich verwaltet in Europa Hotelinvestments für zwei sektorspezifische Fonds, sowie für gemischte Fonds und Einzelmandate. Robert Stolfo, Managing Director – Client Portfolio Management, Invesco Real Estate ergänzt, „Die Nachfrage von institutionellen Investoren nach pan-europäischen Hotelimmobilien hat sich in den vergangen Jahren aufgrund ihrer attraktiven Ertragsrendite deutlich erhöht  und es freut uns mit dem Kauf der Immobilie in Nürnberg ein Objekt in erstklassiger Lage mit einem innovativem Konzept in unser Portfolio mitaufnehmen zu können.“

Matthias Luecker, Vorsitzender & CEO der FREO Group kommentiert, „Wir freuen uns, die Hotelentwicklung für Adina erfolgreich abgeschlossen zu haben, diese erweist sich bereits jetzt als eine gelunge Ergänzung zum Angebot in Nürnberg. Wir wünschen unseren Partnern viel Erfolg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in der Zukunft. “

Down Under goes Germany: Mit der Eröffnung des ersten Adina Apartment Hotels in Nürnberg kommt australisches Flair und Lifestyle nach Franken. „Mit dem Verkauf des durch die FREO neu entwickelten Gebäudes vertraut nach Deka, Commerz Real und zwei Familiy Offices nun auch die Invesco Real Estate der Marke Adina in Deutschland“, so Matthias Niemeyer, Head of Development Germany der Adina Germany Holding GmbH & Co KG. „Nürnberg hat sich zu einem hoch attraktiven Hotelstandort mit ausgezeichneter Infrastruktur entwickelt. Das ´Adina Nürnberg´ wird durch seinen vortrefflichen Standort, seine großzügigen Apartments und den Serviceangeboten eines gehobenen 4-Sterne Hotels gleichermaßen Business-Kunden wie Touristen ansprechen und hat das Potenzial in Nürnberg Marktführer zu werden“, so Matthias Niemeyer weiter.

Mit großen, individuell gestalteten Studios, komplettem 4-Sterne-Hotelservice und dem coolen Lifestyle Australiens erobern Adina Apartment Hotels die europäische Reiselandschaft und sind seit November 2016 auch in der Frankenmetropole Nürnberg vertreten. Wie alle Adina Apartment Hotels liegt auch das Adina Hotel in Nürnberg sehr zentral inmitten der historischen Altstadt. Sehenswürdigkeiten, kulturelle Angebote und Shoppingmöglichkeiten sind so fußläufig zu erreichen. Wie Australien, das Heimatland der Hotelgruppe, stehen auch die Adina Apartment Hotels für viel Raum und Komfort, eine multikulturelle Atmosphäre sowie ein ebenso warmherziges wie entspanntes Lebensgefühl.

“Wir freuen uns sehr, unser erstes Haus in Mittelfranken eröffnen zu können”, so Georgios Ganitis, Regional General Manager Europe. Die 138 Studios und Apartments punkten mit einer großzügigen Fläche ab rund 30 Quadratmetern und zeigen dabei jeweils ein individuelles Gesicht: Die Bandbreite reicht vom Etagen-Studio über das geräumige Eckzimmer bis zum Dachgeschoss-Apartment. Immer identisch ist dagegen die hochwertige Ausstattung: Jedes Apartment verfügt über eine Sitzecke zum Wohnen und Arbeiten, eine voll ausgestattete Küchenzeile mit Herd, Mikrowelle, Spülmaschine und –becken sowie Waschmaschine und Trockner – perfekt für moderne Reisende, die sich auch unterwegs wie zu Hause fühlen möchten.

Invesco Real Estate wurde bei dieser Transaktion u.a. von CMS Hasche Sigle beraten. Der Verkäufer, die FREO-Gruppe, wurde von Savills und Simmons & Simmons beraten.

 

Über Invesco

Die Invesco Asset Management Deutschland GmbH, die Invesco Asset Management Österreich GmbH und die Invesco Asset Management (Schweiz) AG gehören zur Invesco Ltd., einer der weltweit größten unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaften mit einem verwalteten Vermögen in Höhe von über 808 Milliarden US-Dollar (Stand: 30. November 2016).

Über Adina Apartment Hotels

Adina Apartment Hotels sind Full-Service Hotels im gehobenen Marktsegment. Adina Apartment Hotels bieten Wohnen nach Wunsch: Ob für eine Nacht, eine Woche oder länger – die modernen, voll ausgestatteten Studios und Apartments mit Kitchenette oder Küche und Wohn/Arbeitsbereich eignen sich ideal für Geschäftsreisende, Urlauber und Familien.  Adina Apartment Hotels verfügen zudem über alle wichtigen Hoteleinrichtungen wie 24-Stunden Rezeption, Bar und Restaurant, Room-Service, Konferenzräume sowie einen Wellnessbereich mit Pool, Fitnessraum und Sauna.

Die Adina Apartment Hotels sind aktuell an 21 Standorten in Australien und 8-mal in Europa vertreten (Berlin 3x, Budapest, Frankfurt 2x, Hamburg, Kopenhagen). Im Laufe der nächsten Jahre eröffnen folgende neue Häuser in Deutschland ihre Pforten: das Adina Apartment Hotel Leipzig (2017), das 2. Adina Apartment Hotel in Hamburg (2017) und Adina Apartment Hotel München (2019) im neuen Werksviertel am Ostbahnhof. Weitere Informationen unter www.tfehotels.com/adina

Über TFE Hotels

Adina Apartment Hotels ist eine Marke der Toga Far East Hotels (TFE Hotels), ein Joint Venture der Toga Group in Sydney und Far East Hospitality Holdings in Singapur. TFE ist momentan der viertgrößte Hotelbetreiber allein in Australien mit über 50 Jahren Erfahrung in Investment, Entwicklung, Design und Management. Das breite Portfolio umfasst die Medina Serviced Apartments, Rendezvous Hotels, Vibe Hotels, Travelodge Hotels und das Hotel Kurrajong Canberra. Insgesamt verteilen sich 10.000 Apartments und Zimmer auf über 70 Hotels in acht Ländern. Lage und Design sind dabei wesentliche Erfolgskriterien für die weitere Entwicklung. Zahlreiche Projekte befinden sich in der globalen Pipeline. www.TFEhotels.com

Über FREO Group

Die FREO Group (FREO) ist ein unabhängiger paneuropäischer Investment-Manager und Entwickler mit einem tiefen und ineinandergreifenden Netzwerk von 15 Niederlassungen in 7 Ländern mit über 100 Mitarbeitern. Seit ihrer Gründung im Jahr 1996 hat die FREO an mehr als 40 Projekten mit insgesamt über 1,5 Millionen Quadratmetern in einer Vielzahl von Anlageklassen, einschließlich Büro-, Einzelhandels-, Hotel-, Industrie- und Mischgewerbe, gearbeitet. Weitere Informationen unter www.freogroup.com

Bei Fragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Invesco Asset Management Deutschland GmbH, Valentin Jakubow, Telefon +49 69 29807-311.

Die enthaltenen Informationen stellen keine Anlageempfehlung oder sonstigen Rat dar. Obwohl große Sorgfalt darauf verwendet wurde um sicherzustellen, dass die in diesem Dokument enthaltenen Informationen korrekt sind, kann keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen irgendwelcher Art übernommen werden sowie für alle Arten von Handlungen, die auf diesen basieren. Die hier geäußerten Ansichten und Einschätzungen sind von Invesco Real Estate, sofern nicht anders angegeben. Diese entsprechen nicht notwendigerweise den Ansichten und Markteinschätzungen von Invesco Ltd. Meinungen und Prognosen können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern.

Herausgeber dieser Information in Deutschland ist Invesco Asset Management Deutschland GmbH, An der Welle 5, D-60322 Frankfurt am Main.Herausgeber dieser Information in der Schweiz ist Invesco Asset Management (Schweiz) AG, Talacker 34, CH-8001 Zürich. Herausgeber dieser Information in Österreich ist Invesco Asset Management Österreich GmbH, Rotenturmstrasse 16-18, A-1010 Wien.

CE2487/28102016

 

 





Beiträge von Gastautoren


Auch in Seitwärtsmarkten Renditechancen wahren

Artikel lesen

Fuhrpark nicht nebenher managen

Artikel lesen

Unfälle können schwerwiegende Konsequenzen haben

Artikel lesen