Geschrieben von Redaktion, Dienstag, 21. Oktober, 2014

Eröffnung eines zweiten Hotels in Schloss Elmau am 21. März 2015: Schloss Elmau Retreat – Luxury Suites & Spa

(PREGAS) Über neun Jahre ist es her, genauer gesagt am 7. August 2005, als ein Brand zwei Drittel des denkmalgeschützten Schloss Elmau am Fuße des Wettersteingebirges zwischen Garmisch und Mittenwald zerstörte. Was für andere der Anfang vom Ende bedeutet hätte, war für den Schlossherrn Dietmar Mueller-Elmau der Start in die Zukunft. In weniger als zwei Jahren baute er Schloss Elmau mit 115 Zimmern, zwei getrennten Spas für Familien und Erwachsene, einem Konzertsaal, einer eigenen Buchhandlung und Bibliothek sowie mehreren Restaurants wieder auf. Seine Vision: Jeder Gast soll sich nach seinen Wünschen wohlfühlen. Der Ruhesuchende kann Stille genießen – und wenn ihm danach ist, kann er sich unter die Familien mischen, die sich auf Schloss Elmau zum Multi-Generations-Urlaub treffen. Die Räume, die Dietmar Mueller-Elmau hierzu geschaffen hat sind großzügig, individuell eingerichtet und verbreiten ein Wohlgefühl.

Schloss Elmau Retreat – ein neues Hotel im Hotel ab 21. März 2015
Noch während Dietmar Mueller-Elmau sein Schloss wieder aufbaute, begann er mit der Planung des Schloss Elmau Retreat – Luxury Suites & Spa, um der Größe des Konzertsaales in Zukunft eine entsprechend höhere Zahl an Zimmern entgegenzusetzen. Dass dies nicht zu Lasten der 2007 gerade gewonnenen Großzügigkeit von Schloss Elmau gehen sollte, lag für ihn auf der Hand. „Das Schloss Elmau Retreat wird nicht nur über 47 großzügige Suiten, sondern auch über zwei Restaurants und Lounges mit offenen Kaminen, einer Bibliothek und Terrassen, einen Yoga Pavillon sowie über ein gleichermaßen hochwertiges Spa für Erwachsene, Damen und Familien verfügen“, beschreibt Mueller-Elmau sein neues Hotel, das am 21. März 2015 nur 150 Meter westlich des Schlosses eröffnen wird.

Eine völlig neue Dimension von Geborgenheit und Freiheit eint die zwei Fünf-Sterne-Superior Hotels in einem, und wer ab dem 21. März 2015 Gast in Schloss Elmau ist, hat die Wahl zwischen verschiedenen Zimmern und Suiten sowie den verschiedensten Restaurants, Spas, Lounges und Bibliotheken beider Hotels. Gäste von Schloss Elmau – Luxury Spa, Retreat & Cultural Hideaway können unabhängig von der Wahl eines Hotels alle Angebote des jeweils anderen nutzen. Damit bleibt Dietmar Mueller-Elmau seinem Credo treu, jedem Gast die Art von Urlaub zu ermöglichen, die er für sich persönlich wählt.

Kultur, Kulinarik, Natur und Wohlbefinden
„Elmau“, wie das Schloss von Stammgästen kurz genannt wird, war und ist mit seinen Kammermusikveranstaltungen, Jazzkonzerten, Lesungen und Klavierkonzerten ein Zentrum kulturellen Austauschs. Doch gibt es mehr zu entdecken: Kulinarik, Wellness, Wandern, Schwimmen, Fitness und Natur haben denselben Stellenwert wie die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen eingenommen. Dies brachte ihm viel Lob ein, und in den Jahren nach der Wiedereröffnung wurde Schloss Elmau vielfach unter die besten Hotels der Welt gewählt.

Zeit – der wahre Luxus im 21. Jahrhundert
Dass sich Luxus nicht über goldene Wasserhähne definiert, weiß der weitgereiste Unternehmer, Architekt und Visionär nur zu gut: „Menschen suchen Erlebnisse, Emotionen, Wissen und Werte. Die Zeit, die sie mit ihrer Familie intensiv verbringen können, ist das höchste Gut“, davon ist Dietmar Mueller-Elmau überzeugt, und war mit seiner Vision dem Trend der letzten Jahre bereits voraus. „Wer heute viel arbeitet, sucht in seinem Urlaub nach unvergesslichen Momenten, von denen er noch lange, wenn nicht sein ganzes Leben lang, zehrt.“

G7-Gipfel 2015 – der Ritterschlag für Schloss Elmau
Mit dem Bau des Schloss Elmau Retreat hat sich eine weitere Tür geöffnet: 2014 fiel die Entscheidung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, die Staats- und Regierungschefs aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Kanada und Japan zum G7-Gipfel 2015 nach Schloss Elmau einzuladen. „Ich betrachte die Entscheidung als eine große Auszeichnung – nicht nur für Schloss Elmau als Hotel, sondern auch für sein kulturgeschichtlich bedeutsames und politisches Engagement“, sagt Dietmar Mueller-Elmau nicht ohne Stolz. „Die wunderschöne Lage und großzügige Architektur inmitten unberührter Natur bieten ideale Bedingungen für vertrauensvolle Gespräche und werden die Teilnehmer begeistern.“ Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen werden vom 22. Mai bis zum 11. Juni 2015 ausnahmsweise keine Buchungen von Feriengästen entgegengenommen, danach gehört Schloss Elmau wieder all jenen, für die es gemacht wurde: Reisende, die einen besonderen Ort suchen.
SCHLOSS ELMAU liegt 100 km südlich von München und 1.000 Meter über dem Meer im vielleicht schönsten Tal der Alpen. Es wurde 1916 von dem Philosophen Dr. Johannes Müller als kulturelle Begegnungsstätte erbaut, 2005 nach einem Großbrand weitgehend abgerissen, 2006-2007 von seinem Enkel Dietmar Mueller-Elmau als Luxury Spa & Cultural Hideaway und Mitglied der Leading Hotels of the World mit anspruchsvoller Architektur wiederaufgebaut und seither vielfach als eines der weltbesten Hotels ausgezeichnet. Ab 21. März 2015 wird das Angebot durch das Schloss Elmau Retreat, ein weiteres Fünf-Sterne-Superior Hotel mit 47 Suiten, zwei Restaurants und Lounges, Bibliothek und Terrasse sowie einen Spa mit Yoga Pavillon erweitert. Schloss Elmau bietet reisenden Ästheten heute ultimativ zeitgemäße Spa-Kultur und darüber hinaus ein kulturgeschichtlich bedeutsames und weltweit einzigartiges Kulturprogramm mit einigen der berühmtesten Künstler unserer Zeit.

Kontakt:
Kristina Lacks
Account Manager
PRCo Germany GmbH
Trautenwolfstr. 3
80802 München
Germany
Tel.: +49 (0)89 130 121 10
Fax: +49 (0)89 130 121 77
E-Mail: klacks@prco.com
www.prco.com/de





Beiträge von Gastautoren


Mekong Navigator

Artikel lesen

Einsatz von Leiharbeitnehmern wird erschwert

Artikel lesen

Social Media ist wichtig für die Hotellerie

Artikel lesen