Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 23. Februar, 2016

Ernennung von Hotel Gut Ising als Vorzeigeunternehmen und Visitenkarte einer wertschätzenden Ausbildung in Bayerns Hotellerie und Gastronomie während der sechsten Ausbildungsbotschaftertage

(PREGAS) Vorzeigeunternehmen Hotel Gut Ising: Zum sechsten Mal fand am 18. Februar 2016 der Ausbildungsbotschaftertag des bayerischen Gastgewerbes DEHOGA Bayern statt. In der Münchner Eventlocation Isarpost wurden Themen von Ausbildungszufriedenheit bis Zukunft der dualen Ausbildung in Deutschland diskutiert und in Workshops interaktiv bearbeitet. Als feierlichen Höhepunkt des Tages haben Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller, Vizepräsidentin Angela Inselkammer und BIHK-Präsident Eberhard Sasse die Ernennungsurkunden  den neu ernannten Ausbildungsbotschaftern der bayerischen Hotellerie und Gastronomie verliehen, unter Ihnen General Manager Christoph Leinberger vom Hotel Gut Ising in Chieming am Chiemsee.

In seinem Grußwort zeigte Ulrich N. Brandl, Präsident des Bayerischen Hotel und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, die Bedeutung der Ausbildungsbotschafter für die Branche auf: „Sie sind unsere Vorzeigeunternehmer, sie sind die Visitenkarte einer wertschätzenden Ausbildung in Bayerns Hotellerie und Gastronomie.“

Die 119 bayerischen Ausbildungsbotschafter, zu denen nun auch General Manager Christoph Leinberger gehört, sind gastgewerbliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die in ihren eigenen Betrieben hervorragend ausbilden und in IHK Prüfungsausschüssen tätig sind. Sie werden durch eine Urkunde ernannt und informieren bei Messen und Schulveranstaltungen über die Ausbildung und Karrieremöglichkeiten in  Hotellerie und Gastronomie.

Diese Auszeichnung zeigt, wie sehr Hotel Gut Ising das Thema Nachwuchsförderung und Ausbildung junger Talente für Hotellerie und Gastronomie am Herzen liegt. Das Vier-Sterne-Plus-Hotel hat verstanden, dass der Erfolg eines Hotels in den Mitarbeitern wurzelt und es sich daher zur Aufgabe gemacht, diese von Anfang an zu fördern. „Geburtenknick, Image der Gastronomie und Hotellerie als Arbeitgeber, Arbeitszeiten, die geforderte hohe Flexibilität, die allgegenwärtige Generation Y und deren Ansprüche und Anforderungen an einen Beruf und die eigene Karriere – all das sind Herausforderungen, die Gut Ising für sich erkennen, akzeptieren und mit denen es sich arrangieren muss und wird“, so Christoph Leinberger. „Gut Ising versteht sich daher als ein Arbeitgeber, der die Ansprüche des Arbeitsmarktes und der zukünftigen Mitarbeiter verstanden hat.“

Alle, die einen abwechslungsreichen und spannenden Beruf in der Gastronomie und Hotellerie suchen, sind herzlich eingeladen sich bei Gut Ising zu bewerben: http://www.gut-ising.de/jobs/stellenangebote.html

Über Gut Ising
Das 170 Hektar große Gut Ising liegt malerisch am Chiemsee mit Blick auf das Alpenpanorama. Mit einer Tradition von historischer Dimension, die auf das altrömische Staatsgut Usinga zurückgeht, ist Gut Ising Visitenkarte bayerischer Gastlichkeit auf höchstem Niveau. Mit seinem Gebäude-Ensemble und seinem einzigartigen Angebot an Freizeitmöglichkeiten erfüllt das sich im Besitz der Familie Magalow befindliche Gut höchste Ansprüche. Gut Ising gilt weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als Eldorado für Reiter und Polo-Spieler. Das Gut verfügt über einen eigenen Golfplatz und bietet den Gästen Outdoor- und Indoor-Tennisanlagen. Wandern, Rad- oder Ballonfahren sowie Segeln runden das sportliche Programm ab. Gut Ising hat sich einen Namen mit Kulturveranstaltungen gemacht und zählt mit dem neuen exklusiven „Ising Spa & Wellness“ zu den Top-Adressen des Landes. Ideale Voraussetzungen bietet Gut Ising zudem für Tagungen, Hochzeiten und Familienfeiern. Weitere Informationen: www.gut-ising.de

Kontakt:
Olivia Di Punzio | PR-Consultant
w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
Nymphenburger Straße 168 | 80634 München/Germany
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 29 | Fax +49 (0)89 – 17 91 90 – 99
olivia.dipunzio@wilde.de

Kontakt Hotel:
Manuela Obermeier
Marketing & PR
Hotel Gut Ising
Tel. +49 (0)8667 – 79 158
m.obermeier@gut-ising.de
gut-ising.de





Beiträge von Gastautoren


Auch in Seitwärtsmarkten Renditechancen wahren

Artikel lesen

Der Mindestlohn: vernünftiges System etablieren

Artikel lesen

Ergebnisse und Nutzen schaffen durch Erlebnisse

Artikel lesen