Geschrieben von PREGAS Presseportal, Montag, 21. Oktober, 2013

Edle Tropfen am Starnberger See / Weindegustationen mit Sommelier Thorsten Brück im Hotel La Villa

(PREGAS) Es sind die genussvollen Momente, die das Leben so lebenswert machen. Ganz unter diesem Motto stehen die Weindegustationen mit dem Sommelier Thorsten Brück, der sein Können im Hotel La Villa am Starnberger See unter Beweis stellt. „Ich bin Sommelier geworden, weil ich Wein schon lange liebe und noch mehr darüber erfahren wollte,“ so der passionierte Weinkenner. Eine einzigartige Atmosphäre, die Lage direkt am See und Weine aus exklusiven Weingärten – die Gäste begeben sich an diesem Ort auf eine wunderbare Weinreise.

Kaum ein Getränk ist so facettenreich wie Wein. Geruch, Geschmack, Farbgebung – all das und noch Einiges mehr macht Wein aus. Beschreibt ein Winzer oder Weinexperte, welche Aromen er wahrnimmt, stehen viele Menschen zunächst einmal vor einem Rätsel. Thorsten Brück ist Sommelier im Hotel La Villa am Starnberger See und somit Experte auf seinem Gebiet. Er holt seine Gäste ab und nimmt sie mit auf eine Weinreise, die ihnen erklärt, worauf es bei gutem Wein ankommt. Thorsten Brück liebt Wein, auch privat, trotzdem hat er keinen Lieblingswein: „Einen speziellen Lieblingswein habe ich nicht wirklich, zur Zeit finde ich jedoch kräftige Chardonnay – Weißweine aus dem Burgund sehr gut, da sie hervorragend zu herbstlichen Gerichten passen. Rotweine dürfen jetzt im Herbst, zu der tollen Auswahl an Pilzen, auch gerne etwas würziger und reifer sein, wie ein reifer Cornas, von der nördlichen Rhone.“

Durch den Abend führt ein 4- beziehungsweise 5-Gänge-Überraschungsmenü. Zu jedem Gang wird einer der besonderen Weine des Weinkellers im Hotel La Villa verkostet. Thorsten Brück erklärt unter anderem woher der Wein stammt, welche speziellen Eigenschaften Wein und Rebsorte haben und warum ausgerechnet dieser Wein so gut mit der Speise harmoniert. Die Gäste können dank einer besonders individuellen Betreuung auch selbst ein Gespür für Wein entwickeln.

Hervorragend geeignet sind solche Weinreisen für private Feierlichkeiten in kleinerer Runde. Bis zu 12 Personen finden beispielsweise direkt im Weinkeller Platz, um dort zu speisen, den Wein zu genießen und den interessanten Informationen zu lauschen, die der Sommelier zu berichten weiß.

Weitere Informationen unter www.lavilla.de

andrea di scala
geschäftsführerin kommunikation
t. +49 (0)89-7 16 72 00 10
f. +49 (0)89-7 16 72 00 19
w. m-manufaktur.de
münchner marketing manufaktur GmbH │ Kistlerhofstraße 70, Haus 1, Gebäude 160 │ 81379 München





Beiträge von Gastautoren


Mit Indexfonds in den Markt einsteigen

Artikel lesen

Mindestlohn darf Unternehmereinkommen nicht gefährden

Artikel lesen

Dauerhaft tragfähiges Vermögenskonzept: Der Mensch im Mittelpunkt

Artikel lesen