Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 13. August, 2013

Wines of North Greece im In- und Ausland aktiv / Am 14. September locken Xinomavro&Co. in den Hafen von Thessaloniki / Teilnahme an der ProWine China im November

(PREGAS) „Wines of North Greece“, der Zusammenschluss von 33 ambitionierten Erzeugerbetrieben im Norden Griechenlands, verstärkt das gemeinsame Marketing im In- und Ausland. Am Samstag, 14. September, gibt es im ungewöhnlichen Ambiente von Dock 1 im Hafen von Thessaloniki die Möglichkeit, die besten Kreszenzen aus Rebsorten wie Xinomavro, Mavrudi, Krasato, Limnio, Debina, Athiri, Assyrtiko oder Malagouzia gemeinsam mit lokalen Produkten zu verkosten. Motto der Veranstaltung, zu der auch eine Präsentation des Weintourismus in Makedonien, Epirus, Thrakien und Thessalien sowie ein Verkostungswettbewerb am Abend gehören : „VorOina – Weine des Nordens“. Ab Oktober bieten die Mitgliedsbetriebe der Vereinigung erstmals Wein-Seminare für Restaurantmitarbeiter an.

Im wichtigsten Exportmarkt Deutschland erwarten die Mitglieder von „Wines of North Greece“, unter ihnen bekannte Namen wie Tsantali, Boutari, Gerovassiliou, Pavlidis, Ktima Alpha, Kir-Yanni oder Katogi Averoff, für 2013 eine positive Entwicklung. Präsident Stelios Kechris: „Die Bekanntheit unserer Weine und ihrer guten Qualität steigt ständig, das merken wir auch im Verkauf.“ Nach dem erfolgreichen Auftritt auf der ProWein 2013 in Düsseldorf wird „Wines of North Greece“ auch auf der erstmals statt findenden ProWine China in Shanghai vom 13. – 15. November mit von der Partie sein und erste Schritte in den Markt im „Reich der Mitte“ unternehmen. Für die ProWein 2014 ist eine größere Präsentation in Düsseldorf geplant. Kurz davor, im März 2014, stellen sich die nordgriechischen Weine bei der 14. Thessaloniki International Wine Competition der Konkurrenz aus dem In- und Ausland. Bewertet werden die Tropfen von einer sehr hoch karätigen internationalen Jury, die mit Önologen, Journalisten und Experten aus dem Handel besetzt ist.

Auch auf EU-Ebene pflegt „Wines of North Greece“ intensiven Austausch mit Kollegen in anderen Ländern: Seit Anfang des Jahres arbeitet die Organisation gemeinsam mit zehn Partnern aus sechs Staaten beim Projekt ECOPROWINE mit. Dieses hat sich der nachhaltigen Weinproduktion verschrieben, mit Ressourcenschonung und einer Reduktion der Umweltauswirkungen der Weinproduktion, der Entwicklung eines Lebenszyklus-Labels und einer Stärkung des Umweltbewusstseins bei der Weinherstellung in Europa.

Herr Thomas Brandl
Tel. +49 7046 – 8 80 85 – 0
Fax – 20
thomas.brandl@xenos-comm.de





Beiträge von Gastautoren


Auch kleine Drucksachen sind wichtig für den Geschäftserfolg

Artikel lesen

Die Versicherung zahlt bestimmt – aber wie viel eigentlich?

Artikel lesen

Haftung nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen