Profil von Uli Beineke

Uli Beineke
Uli Beineke, Autor(in)
Uli Beineke ist geschäftsführender Gesellschafter von Das Druckhaus Beineke Dickmanns in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Die inhabergeführte Druckerei ist für Unternehmen professioneller Ansprechpartner bei allen Fragestellungen rund um Gestaltung, Druck und Verarbeitung und Partner der Hospitality Sales and Marketing Association (HSMA), einem Fach- und Führungskräfteverband der Hotellerie. Weitere Informationen: www.das-druckhaus.de
Beiträge ansehen (26)

Beiträge von Uli Beineke

Cross Media: Kundendaten im kombinierten Marketing gezielt nutzen

Cross Media: Kundendaten im kombinierten Marketing gezielt nutzen

(PREGAS/Uli Beineke) Hoteliers und Gastronomen haben einen entscheidenden Vorteil im Marketing gegenüber vielen anderen Unternehmen: Sie kennen ihre Gäste oftmals sehr gut und verfügen über viele Kundendaten. Dies gilt vor allem in der Hotellerie: Kein Hotelbetrieb kann ohne Kundendaten arbeiten, sodass zumindest Name und Adresse vorliegen, oft auch das Geburtsdatum. Dazu haben Hoteliers die Möglichkeit, das Buchungsverhalten und die Vorlieben eines Gastes zu dokumentieren. Welche Bedürfnisse hat der am 13. Februar geborene Geschäftsreisende, der seit mehreren Jahren dreimal im Jahr zu Messezeiten anreist? Welche Ausflüge bucht die Familie mit drei Kindern immer in den Sommerferien über das Hotel? Wie isst...

Weiterlesen
Druckmarketing durch Web2print vereinfachen

Druckmarketing durch Web2print vereinfachen

(PREGAS/Uli Beineke) Professionelle und qualifizierte Druckprodukte werden in so gut wie jedem Hotel und Tagungsbetrieb eingesetzt. Unternehmen betreiben gezieltes Printmarketing, nutzen Rechnungs- und Briefbögen, legen Zimmermappen und Informationsmaterial aus und statten die Vertriebsmitarbeiter mit Visitenkarten für die Verkaufsaktivitäten aus. Doch viele Unternehmen stehen vor der Frage, wie sie ihre Printprodukte eigentlich managen sollen? Ist es nötig, dass für jeden Druckauftrag aufwändig mit der Druckerei kommuniziert wird? Können zeitliche Abläufe generell optimiert werden? Und wie lässt sich sicherstellen, dass keine Fehler bei der Bestellung passieren und Mitarbeiter Druckdaten nicht verändern können? Wohl kein Unternehmer möchte lange Prozesse in Kauf nehmen, um...

Weiterlesen
Von Entwurf bis Zustellung: Spezialisierte Druckereien wickeln gesamten Prozess ab

Von Entwurf bis Zustellung: Spezialisierte Druckereien wickeln gesamten Prozess ab

(PREGAS/Uli Beineke) Visitenkarten für den Vertrieb, Flyer für die nächste Postwurfsendung, Rechnungs- und Lieferbögen, Broschüren und Glückwunschschreiben: In Hotels und Restaurants fallen das ganze Jahr viele Drucksachen an, die die Betriebe im Alltagsgeschäft benötigen. Dazu kommen dann die Printprodukte für Sondersituationen, etwa für die Cross Media-Kampagne zur Silvestergala oder die Weihnachtskarten für die Stammgäste. Nehmen wir ein größeres Hotel oder eine kleine Kette mit einer Gästedatenbank von 1000 und mehr und einer hohen Auslastung: Es ist leicht vorstellbar, welche Mengen an Drucksachen dort auflaufen und gelagert und gemanagt werden müssen. Das kann bisweilen so viel sein, dass ein Mitarbeiter mehr...

Weiterlesen
Planungssicherheit erhöhen und beim Gast im Gedächtnis bleiben

Planungssicherheit erhöhen und beim Gast im Gedächtnis bleiben

(PREGAS) Noch läuft für Hoteliers und Gastronomen die Herbstsaison auf Hochtouren. Urlauber und Ausflügler füllen die Lokalitäten, und die allermeisten Unternehmen haben genug damit zu tun, das operative Geschäft zu handeln. Zeit, sich strategische Gedanken zu machen, bleibt da gerade in den inhabergeführten Häusern kaum. Dabei sollten sich Verantwortliche diese Zeit langsam, aber sicher nehmen. Denn nach dem Herbst lassen auch die Weihnachtsfeiertage und die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel nicht mehr lange auf sich warten. Und dann kommt die nächste Hochsaison in vielen Betrieben, wenn die Gäste die Feiertage entspannt im Urlaub oder bei besonderen kulinarischen Genüssen erleben wollen. Ebenso beliebt...

Weiterlesen
Druck-Marketing: Alles eine Frage der Planung

Druck-Marketing: Alles eine Frage der Planung

(PREGAS/Uli Beineke) Wer die Bestellung wichtiger Printprodukte nicht vorausschauend plant, kann in Schwierigkeiten geraten. Dann stehen sie nicht zum benötigten Zeitpunkt zur Verfügung – das führt dann oft zu Panik und Qualitätsverlust. Planung ist das A und O für vorausschauende Unternehmer, natürlich auch in Hotellerie und Gastronomie. Personal, Investitionen, Budget und, und, und: Es gehört zum Alltag für Geschäftsführer/Eigentümer, sich darüber langfristig Gedanken zu machen. Gleiches gilt auch fürs Marketing: Welche Schritte werden wann angestoßen, welches Instrument kommt zu welchem Zeitpunkt zum Einsatz, und wie werden die Maßnahmen mit Vertrieb etc. vernetzt? In diesem Rahmen sollten gastgewerbliche Unternehmer nicht versäumen,...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Drucksachen sollten den Geist des Hauses widerspiegeln

Artikel lesen

Cyber-Attacken können jeden treffen

Artikel lesen

Cross Media: Auf kurzem Weg zu mehr Effizient im Marketing

Artikel lesen