Geschrieben von PRessence, Freitag, 5. Februar, 2016

2016 wird ein Alila Jahr! Die exklusive Hotelgruppe für verantwortungsvollen Luxus plant insgesamt sechs Neueröffnungen in Asien

(PREGAS) Auch in diesem Jahr befindet sich die exklusive Hotelgruppe Alila Hotels & Resorts weiterhin auf ihrem erfolgreichen Expansionskurs. Gleich sechs spannende Neueröffnungen stehen an. Neben Indien, Kambodscha und Java sind zudem drei Häuser in China geplant.

Die Eröffnung des Alila SCBD (Surdiman Central Business District) in Jakarta wird bereits im zweiten Quartal des Jahres stattfinden. Das dritte Alila-Hotel in Indonesiens Hauptstadt mit insgesamt 227 Zimmern und Suiten ist ein modernes, urbanes Retreat für Großstadtnomaden und internationale Businessreisende und liegt inmitten des vibrierenden und mittlerweile sehr angesagten Finanzbezirks. Gäste, die das Besondere suchen, checken in den Executive-Suites mit exklusivem Lounge-Zugang ein. Das „SCBD“ wird sicher in Kürze zum Hotspot für die lokale Avantgarde avancieren, denn erstmals im Südostasiatischen Raum werden die Luxusmarken Hakassan, Sake no Hana und OMNIA direkt im Hause positioniert. Die zwei Fine Dining-Restaurants und ein exklusiver Nightclub werden von der Hakassan Group gemanagt, die für ihre extravaganten Gastronomie Konzepte auf höchstem Niveau weltweit bekannt sind.

Gleich drei Alila Hoteleröffnungen wird es ab dem zweiten Halbjahr in China geben: Das Alila Anji in der chinesischen Provinz Zhejiang (rund 2 Zugstunden von Shanghai entfernt) ist eine friedliche Oase inmitten von Bambuswäldern und Teeplantagen. Bekannt ist die atemberaubende Natur-Szenerie durch den Oscar-gekrönten Film „Crouching Tiger – Hidden Dragon“. Das luxuriöse Refugium ist einem traditionellen chinesischen Dorf nachempfunden. Es liegt auf einem 60.000 Hektar großen Areal, eingebettet in dicht bewachsende Hügel in Hanglage direkt an einem See. 74 edel designte Villen und Suiten erwarten die Gäste. Viel Holz, erlesene Antiquitäten und handgewebte Stoffe schaffen eine warme, behagliche Atmosphäre. Für kulinarische Genüsse sorgen ein chinesisches Restaurant mit fünf privaten Esszimmern sowie ein Hauptrestaurant mit internationaler Küche. Das erste SPA Alila in China ist auf traditionelle chinesische Behandlungen (TCM) spezialisiert. Yoga, Tai Chi und ein beheizter Innenpool sorgen für Entspannung.

Eine alte Zuckermühle bildet das Herz des Alila Yangshuo im gleichnamigen Ort, der in der südchinesischen Provinz Guangxi in der Nähe der Provinzstadt Guilin liegt. Die 104 Zimmer und Suiten sowie 14 Villen fügen sich perfekt in die malerische Landschaft der Yangshuo Berge und des Li-Flusses ein. Der fantastische Infinity-Pool ist direkt mit dem Li-River verbunden. Zeitlos eleganter Chic trifft hier auf Kunst und die Geschichte des alten Chinas.

Das Alila Tianxi Lake , direkt am Bergsee Tianchi in der Provinz Xinjiang im Nordwesten Chinas gelegen, ist mit 68 Suiten und 13 Villen in herrlicher Lage mit Blick auf den Tianchi See wird mit angeschlossenem Golfplatz ein Paradies für Golfer. Ein Kräutergarten, eine Bibliothek sowie Innen- und Außenpools laden zum verweilen ein.

pressence10Für das vierte Quartal des Jahres ist die Eröffnung des Alila Fort Bishangarh geplant. Positioniert auf einem Granithügel inmitten der Arvalli Berg-Region, liegt das historische Anwesen rund 60 Kilometer von Jaipur im indischen Rajasthan entfernt. Hinter dicken Mauern in einer 230 Jahre alten Festung, entstehen derzeit 59 luxuriöse Suiten, von denen der Gast einen spektakulären 360 Grad-Blick auf die umliegende Landschaft genießt. Jede Suite wird stilvoll und individuell mit edelsten Materialien designt. Am Fuße des Hügels können Gäste in den öffentlichen Bereichen zwischen vier verschiedenen Spezialitäten-Restaurants wählen. Luxuriöser Hang-out ist die „Amal“ Bar mit Cigar-Room und angeschlossenem Weinkeller. Eine hauseigene Bibliothek und der Alila Spa sorgen für Entspannung.

pressence4Mit dem Alila Villas Koh Russey öffnet Ende 2016 das erste Haus der Hotelgruppe in Kambodscha seine Pforten. Derzeit entstehen Designvillen in Größen zwischen 40 qm und 325 qm. Das Alila Villas Koh Russey liegt inmitten des Koh Rong Archipels auf Bamboo Island, umgeben von unberührter Natur, mit üppigem Dschungel und einsamen Buchten und ist in rund 15 Minuten mit dem Boot vom Ferienort Shanoukville aus zu erreichen. Die Villen mit einem, zwei oder vier Schlafzimmern passen sich harmonisch in die idyllische Landschaft ein und warten mit privaten Pools, großzügigen Terrassen und privaten Außenbereichen auf. Eine rundum verglaste Sunset-Bar, zwei Restaurants, ein großer Infinity-Pool am langen Sandstrand, der SPA Alila, direkt am Meer und viele weitere Annehmlichkeiten verwöhnen selbst anspruchsvollste Globetrotter auf höchstem Niveau.

Bis 2018 wird Alila unter dem Dach von Commune Hotels & Resorts insgesamt 15 neue Häuser eröffnen. Geplant sind weitere Alila Hotels in China, Indonesien und Sri Lanka sowie die ersten Resorts in Malaysia, u.a. das Alila Bangsar in Kuala Lumpur und das Alila Dalit Bay im Osten des Landes.

Über Alila
Überraschend anders
Alila’s Markenzeichen sind Hotels, die Gästen eine Kombination aus luxuriösem Design an einzigartigen Standorten, ein großes Maß an Privatsphäre, persönliche Gastfreundschaft sowie unvergessliche Reiseerlebnisse bieten. Alila bedeutet in Sanskrit ‚Überraschung‘, was den außergewöhnlichen Charakter der Häuser und deren Ausstrahlung auf die Gäste angemessen
beschreibt.

Alila Hotels bieten nachhaltigen Tourismus: Sie werden nach EarthCheck Standards gebaut und betrieben, wobei die natürlichen, äußerlichen und kulturellen Gegebenheiten der Umgebung berücksichtigt werden. Ein Aufenthalt in einem der Alila Häuser ist immer auch eine Erfahrung, die den Horizont erweitert. Ob es um die Wiederentdeckung von Aromen der lokalen
Küche, die Anwendung traditioneller, chinesischer Heilmethoden, den Nervenkitzel von außergewöhnlichen Sportarten oder um die Teilnahme an einem gemeinnützigen Projekt geht – Alila ist reine Inspiration.

Weitere Informationen: www.alilahotels.com, www.earthcheck.org

 

Über Commune Hotels & Resorts
Gegründet im Oktober 2011 ist Commune Hotels & Resorts eine international agierende Lifestyle-Hotelbetreibergesellschaft mit mehreren Marken: Thompson Hotels (Luxus-Lifestyle), Joie de Vivre (individuelle Boutique-Hotels), Tommie (eine neue junge Marke) und der auf verantwortungsvollen Luxus spezialisierten Design-Hotels „Alila Hotels & Resorts“. Die in San Francisco ansässige Firma betreibt derzeit mehr als 40 Hotels und Resorts in USA, Kanada und Europa und expandiert derzeit in Mexiko.

Weitere Informationen: www.communehotels.com
Pressekontakt:
PRessence in den Medien
Cristina Bastian/Tina Engler
Podbielskiallee 2
14195 Berlin
Tel.: + 49 (0)30 84186585
E-Mail: cbastian@pressence.net / tinae@pressence.net

 

PRessence wurde 2009 von Cristina Bastian gegründet und bietet maßgeschneiderte Beratung für den öffentlichen Auftritt und die erfolgreiche Kommunikation mit der Presse für die Luxushotellerie. Wir entwickeln individuelle und zielgruppengerechte Medienstrategien und finden stets den kürzesten Weg in die Öffentlichkeit.

PRessence bietet das gesamte Spektrum der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören die Beratung und Analyse von Kommunikationszielen, Entwicklung, Recherche und Erstellung von Kommunikationsinhalten und -strategien, Definition, Auswahl und Analyse zielgruppenrelevanter Medien sowie die Abwicklung der täglichen Aufgaben in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

PRessence ist der ideale Partner für die Unternehmenskommunikation: Unsere Kunden profitieren von einem umfangreichen Netzwerk aus Journalisten, Redakteuren und Werbetreibenden. Wir kennen die Medien, denken kreativ und nutzen auch außergewöhnliche Kanäle. Dabei sind wir stets präzise und professionell. Wir sind Ihre Verbindung zu den Medien.

 





Beiträge von Gastautoren


Auch in Seitwärtsmarkten Renditechancen wahren

Artikel lesen

Was ist Werte Gambling?

Artikel lesen

Indiana Jones in Valencia

Artikel lesen