Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 18. Juli, 2017

Vienna House schließt Joint Venture mit Absolute Hotel Services Group ab

(PREGAS) Die österreichische Hotelgruppe Vienna House und die thailändische Hotelmanagementgesellschaft Absolute Hotel Services Group (AHS) haben ein gemeinschaftliches Unternehmen mit dem Ziel gegründet, neue Hotels der jeweiligen Marken auf dem europäischen und asiatischen Markt zu eröffnen.

Beide Hotelgruppen verfügen über ähnlich positionierte Hotels, die für lässigen, entspannten Stil und Zeitgeist stehen sowie für die entsprechende Kultur und Gastfreundschaft der Herkunftsländer. AHS führt in Asien bereits 22 Hotels, davon zwölf der in Asien mehrfach ausgezeichneten Marke U Hotels & Resorts. Die Eröffnung von 13 weiteren U Hotels & Resorts steht bevor.

Das Vienna House Asien-Büro in Bangkok wird mit der vollen Unterstützung von AHS das Wachstum der Marke Vienna House in Asien vorantreiben. Geplant sind zwei bis drei Projektabschlüsse pro Jahr mit Schwerpunkt auf Stadt- und Resorthotellerie. Das Europa-Büro mit Sitz in Wien betreibt die Expansion der Marke U Hotels & Resorts in Zentraleuropa. Der Fokus liegt hier auf der Eröffnung städtischer Resorthotels.

Der Weg für die zukünftige Zusammenarbeit von AHS und Vienna House in dem Joint Venture wurde durch den kürzlich bekannt gegebenen Aktionärswechsel von Vienna House geebnet. Die Muttergesellschaft beider Hotelgesellschaften ist der Konzern BTS Group Holdings, eines der größten börsennotierten Unternehmen Thailands.

„Die Unternehmen ergänzen sich perfekt“, erklärt Rupert Simoner, Vorstandsvorsitzender von Vienna House. „Wir haben die gleiche gastorientierte Sichtweise und repräsentieren die jeweiligen Stärken unserer Kulturen. Zudem teilen wir ein Werteverständnis, verfolgen ähnliche Wachstumsziele und fahren die gleiche Geschwindigkeit. Das macht Spaß!“, beschreibt Simoner die neue Asien-Europa-Verbindung. Erste Gespräche über Projekte in Bangkok und in Vietnam werden bereits geführt. Vienna House rechnet noch in diesem Jahr mit dem ersten Abschluss.

Jonathan Wigley, Vorstandsvorsitzender von AHS ergänzt: „Ich kann mir keinen besseren Partner als Vienna House vorstellen, um mit U Hotels & Resorts auf dem europäischen Markt zu expandieren. Beide Unternehmen verbindet eine riesige Leidenschaft für die Hotellerie und ein tiefes Verständnis, worum es wirklich geht: Gästezufriedenheit und authentische Gastfreundschaft. Genau danach haben wir mit AHS gesucht.“

Bildbeschreibung: Jonathan Wigley und Rupert Simoner freuen sich über das gemeinsame Unternehmen, © Vienna House

ÜBER VIENNA HOUSE

Bei Vienna House geht es um neue Erfahrungen, um das Entdecken sowie darum, wahre Schönheit in den einfachen Dingen des Lebens wiederzuerkennen. Österreichs größte Hotelgruppe besitzt und betreibt Hotels mit eigenem Charakter, aber mit den gleichen Werten und einem gemeinsamen Ziel: Gäste zu begeistern. Hotels der Marke „Vienna House“ werden im Upscale-Design Segment geführt; dazu gehören individuelle Stadt- und Resorthotels, die für zeitloses Design und eine natürliche Hochklassigkeit stehen. Die „Vienna House Easy“ stehen für Smart-Casual-Design; der Stil ist lässig, frisch und unkompliziert. Das Unternehmen ist derzeit mit 2.200 Mitarbeitern in neun Ländern vertreten. Vienna House ist eine eingetragene Marke der Vienna International Hotelmanagement AG. www.viennahouse.com

ÜBER ABSOLUTE HOTEL SERVICES (AHS)

AHS ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Bereich Hospitality-Management/Hospitality-Branding in Asien mit einem stetig ansteigenden Portfolio an Hotels, Resorts und Service-Appartements. Über Absolute Golf Services ist AHS im Golfsegment beteiligt. Über Travelodge Thailand ist das Unternehmen exklusiver Betreiber der Marke Travelodge in Thailand. Ausgehend von seinem Hauptsitz in Bangkok/Thailand sowie seinen regionalen Niederlassungen in Vietnam, Indonesien, Hongkong, Indien – und jetzt auch in Europa – finden AHS und seine Marken großen Anklang bei Investoren und Kunden und erhöhen so den Wert für sämtliche Stakeholder. AHS deckt mit den Marken U Hotels & Resorts, Eastin Grand Hotels & Resorts, Eastin Hotels Resorts & Residences, Eastin Easy und Travelodge die Segmente Luxus bis Economy ab. Relevante und vor allem funktionierende Hospitality-Lösungen werden von dem Unternehmen laufend entwickelt und weiterentwickelt. AHS ist ein Unternehmen der BTS Group Holding Public Company, eines der größten börsennotierten Unternehmen Thailands mit einem vielfältigen Portfolio bestehend aus den Geschäftsfeldern Transport, Immobilien, Baumanagement, Medien, Gastronomie und Services. www.absolutehotelservices.com

ÜBER U HOTELS & RESORTS

Die Marke wurde mit Blick auf den Reisenden von heute und auf seine Erwartungen in Zeiten der schnelllebigen Hospitality-Industrie konzipiert. 2008 gegründet, ist U Hotels & Resorts eine unkomplizierte Bijoux-Deluxe-Hotelmarke; eine anregende Mischung aus lokaler Kultur und Designakzenten, die in Verbindung mit moderner Ausstattung, Leistungen und Einrichtungen den anspruchsvollen Gast und sein Interesse am lokalen Umfeld diskret ansprechen. Zum einzigartigen Servicekonzept von U Hotels & Resorts zählen eine 24-Stunden-Verfügbarkeit der Zimmer, Frühstück wo und wann man will, kostenfreies WLAN, das U Choose Programm, und das U Make a Difference Programm. www.uhotelsresorts.com

 





Beiträge von Gastautoren


Veränderungen sind keine einsame Entscheidung

Artikel lesen

Social Media ist wichtig für die Hotellerie

Artikel lesen

Strategische Optionen für die Nachfolge

Artikel lesen