Geschrieben von PRessence, Mittwoch, 8. November, 2017

The DATAI Langkawi macht während der Schließzeit mit „Datai Investing in People“ den Mitarbeitern ein besonderes Bildungsangebot

(PREGAS) Langkawi/Berlin, Oktober 2017 – The DATAI, eine der Hotelikonen Asiens, schlägt ein neues Kapitel als exklusivstes Luxusresort Malaysias auf: Seit Anfang September ist das Luxushotel für eine grundlegende Renovierung zehn Monate geschlossen, um im Sommer 2018 in neuem Glanz zu erstrahlen. Doch für die Mitarbeiter geht in der Zeit der Schließung die Arbeit weiter. The DATAI Langkawi überbrückt die Modernisierungszeit mit einer neuen, für diese Region bisher einzigartigen Initiative. Unter dem Namen „Datai Investing in People“ bietet das Hotel umfangreiche Schulungen und Studiengänge zur Weiterbildung, um sein Team zu unterstützen und zu fördern.

Im Rahmen des Programms wurde für jeden Mitarbeiter ein individueller Karriere- und Zukunftsplan entwickelt, so dass der hohe Service-Level nach der Wiedereröffnung nicht nur erhalten bleibt, sondern sogar noch gesteigert wird. Die Mitarbeiter erhalten durch das Programm zahlreiche Chancen und Möglichkeiten; sie können ihr Wissen im Rahmen der verschiedenen Angebote erweitern und verfügen im Anschluss über einen besonderen Abschluss.

The Datai Investing in People setzt sich aus zwei verschiedenen Modulen zusammen: Das Executive Advance Certificate in Hospitality Management für das mittlere Management entstand in Zusammenarbeit mit der malaysischen Utara Universität und Overview Sdn Bhd. und das Certification Education Programme für die normale Belegschaft wird in Partnerschaft mit der Langkawi Tourism Academy und der Taylor’s Universität umgesetzt. Nicht nur berufsspezifische Weiterbildungskurse stehen auf dem Plan, sondern auch Englisch- und Computerkurse. Beginnend im Oktober wird das Programm bis einschließlich März 2018 fortgeführt und ab April 2018 findet ein anwendungsspezifisches Training statt. An dieser Art des Trainings nehmen insgesamt 98 Angestellte des DATAI teil.

„Unser Team im Resort trägt einen entscheidenden Teil zur DNA unseres Hauses bei und hat uns zu dem renommierten Ruf verholfen, den wir heute genießen und auf den wir sehr stolz sind. Wir freuen uns deshalb besonders, unseren Mitarbeitern im Rahmen dieses Programms etwas zurückgeben zu können, junge Talente zu fördern und somit die „DATAI Familie“ auch für die Zukunft vorzubereiten und zu stärken“, erklärt Arnaud Girodon, General Manager des DATAI Langkawi.

Unter den Kandidaten befindet sich unter anderen Sabri Ismail, der Assistant Chief Concierge des Hotels, dessen Gesicht wiederkehrenden Gästen des DATAI bekannt sein dürfte, denn er arbeitet bereits seit 1994 an der Rezeption des Hotels. Glücklich erklärt er: „Ich glaube, ich spreche nicht nur für mich selbst, sondern auch für meine Kollegen, wenn ich meinen tiefsten Dank für diese unglaubliche Chance ausspreche. Wir freuen uns sehr, an dem Programm teilnehmen zu dürfen und sind sehr motiviert, neue Kenntnisse und Fähigkeiten hinzuzugewinnen, um auch weiterhin unser Bestes für das DATAI und seine Gäste geben zu können.“

Über The Datai Langkawi

Das Luxusresort liegt an der nordwestlichen Spitze der Insel Langkawi, die zu Malaysia gehört. Inmitten eines uralten Regenwaldes mit reicher Flora und Fauna überblickt es die ruhige Bucht Datai, die für National Geographic zu einem der zehn schönsten Strände der Welt gehört. Die 54 Zimmer, 42 Regenwald-Villen, zwölf Suiten und 14 Strand-Villen bieten alle einen atemberaubenden Blick in die umgebende Natur über die Baumwipfel, in den Regenwald oder aufs Meer. Mehrere ausgezeichnete Restaurants bieten eine große Auswahl an verschiedenen Küchen; das freistehende, auf der Insel äußerst renommierte Gulai House Restaurant, ist das bekannteste und bietet Speisen, die von den exotischen Aromen und der kulinarischen Tradition der Region gekennzeichnet sind. Zwei große Pools, ein mit mehreren Awards ausgezeichneter Spa und der Els Club Teluk Datai, einer der landschaftlich interessantesten Golfplätze von Südostasien, entworfen von Golflegende Ernie Els, ergänzen das Angebot. In den Sommermonaten kann die Naga Pelangi, eine 30-m Holz-Segelyacht mit Skipper für Ausflüge und Segelturns gebucht werden.
Das Resort wird von der Investment-Holding Themed Attractions Resorts & Hotels geführt.

Über Themed Attractions Resorts & Hotels (TAR&H)

Die Investment-Holding hat es sich zur Aufgabe gemacht, attraktive Destinationen zu entwickeln und zu betreiben. Der strategische Investment Fond der malayischen Regierung soll die Freizeit- und Tourismus-Industrie unterstützen und bringt erstklassige Hotels, Resorts, Golfplätze und weitere Attraktionen in die Region. Dazu gehören beispielsweise das Resort Desaru Coast, das sechste Legoland-Resort auf der Welt und das erste in Asien, Sanrio Hello Kitty Town, das erste seiner Art außerhalb von Japan, Hotel Jen Puteri Harbor oder der Golfplatz The Els Club Desaru Coast.
Die Holding arbeitet mit internationalen und lokalen Partnern und Marken zusammen, um besondere Destinationen in Südostasien zu entwickeln und beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter.


Image by PRessence






Beiträge von Gastautoren


Fit für 2017 – gastronomische Trends im kommenden Jahr

Artikel lesen

WLAN für die Gäste anbieten

Artikel lesen

Alle Mitarbeiter stehen jeden Tag vor kommunikativen Herausforderungen

Artikel lesen