Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 12. Juli, 2017

Professionelles Revenue Management für jedes Hotel

Startup berner+becker: Ein Jahr am Markt / Namhafte Kunden

(PREGAS) Das gewünschte Zimmer an den passenden Kunden zu bringen, just in time und zu den besten Konditionen – das trägt entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg eines Hotels bei. Während große Unternehmen eigene Revenue Manager beschäftigen, können sich privat geführte Hotels dies kaum leisten. Doch auch kleinere Betriebe profitieren von maßgeschneidertem, professionellem Revenue Management, Online Distribution und Mitarbeiter-Trainings, wenn sie all dies outsourcen, dachten sich die beiden Hotelprofis Pontus Berner und Lars Becker. Die beiden starteten ein Unternehmen mit einem neuen Geschäftsmodell und schlüssigen Dienstleistungsangebot und bewähren sich seit mittlerweile genau einem Jahr erfolgreich am Markt. Ihr Leitsatz: „Wir finden, dass jedes Hotel die Möglichkeit für ein professionelles Revenue Management haben sollte.”

Schon haben die Gründer Berner und Becker ihr schwedisch-deutsches Zweierteam um einen ersten Angestellten vergrößert, um den erfahrenen Hotel Revenue Manager Veit Meier. Nach seiner Hotelmanagementausbildung an der Hotel-Akademie Dresden, parallelem BWL Studium (BA Hons) und Fernstudium an der Cornell University war er in Schlüssel- und Führungspositionen im Revenue Management namhafter Hotelgruppen auf europäischer Ebene tätig, zuletzt für Hilton in London.

Demnächst verlagert berner+becker seinen Standort von Frankfurt am Main nach München und die Liste der internationalen, zum Teil namhaften Kunden wächst. Schon jetzt zählen dazu: das Central-Hotel Kaiserhof in Hannover, das Platzl Hotel in München, das Aletto Hotel Kudamm in Berlin, die Ameron Hotels, die Life Class Hotels in Portorož/Slowenien, das MK Mountain Resort in Kopaonik/Serbien, die Mellow Mood Hotel Gruppe Budapest/Ungarn, die Center Hotels in Reykjavík/Island und die Rarotonga Beach Resorts auf den Cook Islands im Südpazifik.

Heiko Buchta, General Manager des Platzl Hotels in München bringt den Nutzen der Kooperation auf den Punkt: „Die operative Umsetzung des Revenue Managements, wie berner+becker es als neues Geschäftsmodell anbietet, ist aus meiner Sicht die zielführendste Form der Beratung für Hotels und eine echte Alternative zum eigenen Revenue Manager. Aufgrund berner+beckers hoher Identifikation mit unserem Unternehmen funktioniert die Zusammenarbeit mit dem Hotelteam reibungslos, so dass ihr Service für uns die perfekte Lösung darstellt. Seit der Zusammenarbeit mit berner+becker haben wir aufgrund von gezielten Preis- und Segmentierungsstrategien wesentliche Umsatzsteigerungen verzeichnen können. Ich kann die Zusammenarbeit nur empfehlen.“

Bildmaterial zur Pressemitteilung finden Sie hier.

Bildbeschreibung v.l.n.r.: Lars Becker, Veit Meier, Pontus Berner

Kontakt:
Lars Becker & Pontus Berner
berner+becker revenue management GmbH
Heidestraße 19, 60316 Frankfurt am Main
Mobil: +49 162 5840 384
E-Mail: contact@bernerbecker.com
Web: www.bernerbecker.com

Pressekontakt:
StörrFaktor – PR, Text, Konzeption
Michaela Störr
Telefon: 0049 (0)-89-4209566912
E-Mail: info@stoerrfaktor.de
Web: www.stoerrfaktor.de





Beiträge von Gastautoren


Gemeinnützige Stiftung: Weitreichende Steueroptimierung möglich

Artikel lesen

Gute Beratung und Technologie spielen zusammen

Artikel lesen

Social Media ist wichtig für die Hotellerie

Artikel lesen