Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 14. Januar, 2016

Neue Verbandsaufgabe für Michael Faber: Der Berater und Geschäftsführer Touristik von Tourismuszukunft wird VIR-Beirat für Soziale Medien

(PREGAS) Expertise durch einen echten Branchenprofi: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) macht Michael Faber zum neuen Beirat Social Media. Der Berater und Geschäftsführer Touristik von Tourismuszukunft folgt in der Position auf Vorgänger Jens Oellrich. Michael Faber wird innerhalb der Organisation künftig als erster Kontakt für Themen und Trends rund um die sozialen Netzwerke und deren Rolle für die Touristik fungieren. Dabei steht er dem Verband ebenso wie den Mitgliedern beratend zur Seite.

„Die sozialen Medien stellen auch für unsere Mitglieder sowie deren Kunden einen immer wichtigeren Aspekt in der Kommunikation dar“, kommentiert VIR-Vorstand Michael Buller. „Mit Michael Faber steht uns einer der erfahrensten Experten auf diesem Gebiet zur Seite.“

„Social Media ist im Mix der Kundenansprache nicht mehr wegzudenken“, ergänzt auch Michael Faber. „Ich freue mich sehr darauf, meine Expertise im Sinne des Verbands noch stärker einbringen zu können.“

Der Beirat des VIR setzt sich aus einem Team von insgesamt sieben Experten zusammen. Sie unterstützen den Vorstand sowie die Geschäftsstelle des VIR beratend in verschiedenen Themenbereichen wie zum Beispiel Technologie, Forschung und Studien sowie bei rechtlichen Fragen.

Bildbeschreibung: Michael Faber, © VIR

 

Über den VIR:

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist der Interessenverband der touristischen Internetwirtschaft. Zu seinen Mitgliedern gehören mit ebookers.de, Expedia.de, HolidayCheck, HRS, lastminute.de, L’TUR, travelchannel.de und weg.de acht der größten Online-Reiseunternehmen in Deutschland, die zusammen über drei Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Die VIR-Mitgliedsunternehmen verpflichten sich der neutralen Zertifizierung durch die Siegel „safer-shopping“ und „ServiceQualität“ des TÜV SÜD und nehmen damit eine Vorbildfunktion für die gesamte Reisebranche ein.

Fördermitglieder des VIR sind Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, Bewotec, Berge & Meer, BillPay, BPCS Consulting Services, CEWE Stiftung & Co. KGaA, Datatrans, DB Vertrieb, DERTOUR, EC Travel, FTI Touristik, GetYourGuide, GIATA, H&H Touristik, Hamburg Tourismus GmbH, HanseMerkur, JT Touristik, NellesVerlag, Passengersfriend, PayPal, Pisano Holding, ruf, Sabre Travel Network, Sunny Cars, taa travel agency accounting GmbH, Traffics, Travelport, TravelTainment, TrustYou, TUI interactive, Wirecard und Xamine.

Geschäftsstelle:
Verband Internet Reisevertrieb e.V.
Leonhardsweg 2
82008 Unterhaching
Telefon: 089-610667-29
E-Mail: presse@v-i-r.de, info@v-i-r.de
Internet: www.v-i-r.de

Pressekontakt:
w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
Nymphenburger Straße 168
80634 München/Germany
Tel.: +49 (0)89 – 17 91 90 – 0
Fax: +49 (0)89 – 17 91 90 – 99
E-Mail: info@wilde.de
www.wilde.de





Beiträge von Gastautoren


Strategische Optionen für die Nachfolge

Artikel lesen

Die Bank nicht aus den Augen verlieren

Artikel lesen

Leasing: Wirtschaftliche Lösung für Fuhrparks

Artikel lesen