Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 1. Juni, 2017

Neue Maßstäbe im Bereich der Online-Distribution von Tagungshotels – MICE Service Group kooperiert mit MICE access

(PREGAS) Der Expansionskurs der MICE Service Group geht weiter. Kürzlich erst wurden zwei neue Niederlassungen in Zürich und Salzburg eröffnet, um zusammen mit dem langjährigen Standort Berlin, ein umfassendes Servicepaket in der ganzen D-A-CH Region anbieten zu können. Ab heute wird die nächste spektakuläre Neuigkeit bekannt gegeben: “Die MICE Service Group kooperiert ab sofort mit MICE access”.

Die Kooperation startet am 01. Juni 2017 und bezieht sich in erster Linie auf die Online-Distribution von Tagungshotels. Die MICE Service Group hat in den letzten Monaten viele innovative Plattformen gelauncht, welche nun durch den “MICE-Channel-Manager” MICE access mit hochwertigen Hotel-Content gespeist werden. Für die Abwicklung von Buchungsanfragen kommt die “White Label Solution” von MICE access zum Einsatz.

Sowohl die MICE Service Group als auch MICE access gehören zu den führenden Anbietern der deutschen MICE-Industrie und verfügen über langjährige Erfahrungen in der Vermittlung und Vermarktung von Tagungshotels. Was bedeutet die Kooperation für die Kunden und für die Hotellerie? Oliver Stoldt, Inhaber der MICE Service Group:

 “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von MICE access. Die Erfahrungen in der Online-Distribution können optimal genutzt werden, die vielen Maverick Buyer im MICE-Markt für die MICE Service Group zu gewinnen.”

Eigentlich Konkurrenten, doch jetzt eine enge Zusammenarbeit. An dieser Stelle räumt Sven Bergerhausen, Geschäftsführer der MICE access GmbH mit einem weit verbreiteten Missverständnis auf: “Wir sind bereits seit 10 Jahren im MICE Markt aktiv und händeln ein beachtliches Volumen von knapp 13.000 Kunden über unsere Plattform. Was viele aber immer noch nicht wissen, ist dass MICE access stets im Hintergrund agiert. Im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern, welche mitunter auch White Label Konzepte anbieten, machen wir unseren Distributionspartnern keine Konkurrenz. Nicht zuletzt wegen unserer eindeutigen strategischen Ausrichtung entscheiden sich immer mehr Anbieter für uns. Wir sind sehr stolz, dass sich so ein großer renommierter Anbieter wie die MICE Service Group für eine Kooperation mit uns entschieden hat”.

Sowohl Sven Bergerhausen als auch Oliver Stoldt sind in jeder Hinsicht Visionäre. Der Beginn dieser Kooperation ist der erste Schritt zu einer engen Kooperation der beiden Unternehmen. Durch die langjährige Erfahrung im strategischen MICE-Management für Unternehmungen der MICE Service Group und die umfangreichen Schnittstellen-Lösungen von MICE access ist der Start der Kooperation ein neuer Weg im Dschungel der Online-Distribution.

Bild: © MICE access GmbH

 

Pressekontakt:
Kim Mettine Schmidt (Executive Assistant)
phone: +49 (0) 40 2093221-10
fax: +49 (0) 40 2093221-14
web: www.miceaccess.com
mail: kim@miceaccess.com



Über MICE access:

MICE access – Der MICE-Channel-Manager!

MICE access bietet eine komfortable Plattform für internationale Hotelbuchungen mit dem Schwerpunkt auf dem MICE (Meetings Incentives Conventions Events) Segment. MICE access wird ausschließlich als White Label Lösung für Anbieter und Agenturen angeboten und ist deutscher Marktführer in diesem Bereich. MICE access ist durch seine Schnittstelle eine Art „Channel-Manager“ der MICE Industrie. Die Kunden der „White Label Solution“ können über die Plattform Hotels für Geschäftsreisen, Tagungen und Messeauftritte finden und online buchen. Mit einem persönlichen Zugang haben die Kunden die Möglichkeit, mehr als 13.000 Gruppen- und Tagungshotels weltweit anzufragen und zu buchen (online RFP Prozess). Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Zimmer in mehr als 500.000 Hotels weltweit direkt zu buchen (Instant Booking Prozess).





Beiträge von Gastautoren


Strafrechtliche Folgen nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen

Nachhaltig Reisen – geht das überhaupt?

Artikel lesen

Verantwortung fürs Vermögen übernehmen

Artikel lesen