Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 22. Januar, 2016

Neu beim DJH: Oliver Peters, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Bereichsleitung Marketing und Vertrieb

(PREGAS) Oliver Peters (35) leitet seit Jahresbeginn die Abteilung Marketing und Vertrieb beim Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) in Detmold.

In dieser Position ist er zugleich Stellvertreter des Hauptgeschäftsführers Bernd Dohn. Peters folgt auf Kai-Michael Stybel, der die Stelle zwei Jahre innehatte und jetzt als Vorstandsvorsitzender zum DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern nach Rostock wechselte.

Peters hat eine Ausbildung zum Hotelbetriebswirt absolviert und war bereits für mehrere Unternehmen der Branche tätig. Vor seinem Wechsel zum DJH war Peters mit der Vertriebsleitung für die 17 Welcome Hotels der Warsteiner Gruppe befasst. Als wichtigste Aufgabe beim DJH betrachtet er die Neuausrichtung im Bereich der Onlinemedien mit dem Fokus auf die Internetpräsenz www.jugendherberge.de.

Modernes Ambiente, günstige Preise und Qualitätsstandards kennzeichnen die 500 Jugendherbergen. Jährlich werden mehr als zehn Millionen Übernachtungen von Schulklassen, Jugendgruppen, Familien und Einzelgästen erreicht. Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) ist ein eingetragener Verein, als gemeinnützig und als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Mit 2,4 Millionen Mitgliedern ist das DJH einer der größten Verbände in Deutschland. Viele Jugendherbergen haben spezielle Profile entwickelt und bieten ihren Gästen Programme zu Themen wie Umwelt, Sport, Kultur und Gesundheit.

Kontakt:
Die Jugendherbergen
Deutsches Jugendherbergswerk
Hauptverband für Jugendwandern und Jugendherbergen e.V.
KNUT DINTER
Referent für Kommunikation
Leonardo-da-Vinci-Weg 1
32760 Detmold
Tel. +49 5231 7401 404
Fax +49 5231 7401 44
E-Mail:   knut.dinter@jugendherberge.de
Internet: www.jugendherberge.de





Beiträge von Gastautoren


Nicht an der falschen Stelle sparen

Artikel lesen

Steuerberaterwechsel richtig angehen

Artikel lesen

Der Steuerberater als echter Partner des Unternehmers

Artikel lesen