Geschrieben von PREGAS Presseportal, Montag, 19. Dezember, 2016

Mehr Reichweite durch E-Books

(PREGAS) In einem Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Presseportal Pregas.de und der Plattform Hygiene-Netzwerk.de werden ab sofort ausgesuchte redaktionelle Berichte als E-Book in über 150 Distributionskanälen wie Amazon, IBook, und Google Books zusätzlich publiziert. Ziel ist es, über die bereits starke Reichweite der beiden Portale hinaus einer weiteren Leserschaft fachlich relevanten Content zur Verfügung zu stellen. Möglich macht dies das System der YOUPublish GmbH.

Bereits vor einigen Wochen traf man sich, um die Möglichkeiten zur Erweiterung der Reichweite eigener redaktioneller Inhalte über die Verbreitung von E-Book Kanälen auszuloten. Dabei wurde deutlich, dass die Zusammenstellung der Inhalte für dieses Medium kinderleicht ist. Über im Hintergrund laufende Automatismen können somit zukünftig für Themenbereiche und Autoren E-Books generiert werden, die weltweit in allen E-Book Shops zum Download zur Verfügung stehen.

ebook_cover_bernd-fritzges-im-schneckentempo-auf-der-suche-nach-der-mice-loesung-584d8bf362d

 

In einem ersten Testlauf hat der Pregas Redakteur und Gastautor Bernd Fritzges seine Beiträge auf Knopfdruck zusammenstellen lassen. Als Vorstandsvorsitzender der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e. V. und Experte der MICE-Branche (Meeting, Incentives, Conventions, Events) und Tagungshotellerie hat er bereits mit seinen Gastbeiträgen zur Vielfältigkeit der Berichterstattung auf Pregas.de beigetragen. „Ich finde es total spannend, dass Pregas durch diese Kooperation unseren Autoren und Redakteuren die Möglichkeit gibt mit guten Inhalten auch Leser dort abzuholen, wo wir sie bisher nicht erreichen“, freut sich Fritzges über den Schritt des größten Presseportals der Hotellerie und Gastronomie.

Nun wird im Hintergrund von Pregas daran gearbeitet über Kennzeichnungen in der Datenbank die Zusammenstellung zukünftiger E-Books vorzubereiten und spätestens im neuen Jahr verstärkt zum Einsatz bringen. Wer einen Einblick in das erste „Test-Objekt“ erhalten möchte, kann die Gastbeiträge von Bernd Fritzges ab sofort kostenfrei unter folgendem Link downloaden: E-Book Bernd Fritzges   

Wer mehr über die Verbreitung von E-Books und redaktionellen Inhalten erfahren möchte schreibt einfach eine E-Mail unter dem Stichwort „E-Book“ an redaktion@pregas.de.

www.pregas.de

http://www.hygieneampel.hygiene-netzwerk.de/

 

Bild: © aa_amie/Fotolia

 

 





Beiträge von Gastautoren


Das Gastgewerbe braucht eine stabile Netzwerkstruktur

Artikel lesen

Cross Media: Kampagnen mit Mehrwert

Artikel lesen

Erbschaftsteuer: Probleme durch Weitsicht vermeiden

Artikel lesen