Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 7. Januar, 2016

Marriott International mit zweitem Hotel in Weißrussland

Minsk Marriott Hotel eröffnet Anfang 2016

(PREGAS) Marriott Hotels begrüßen das neue Minsk Marriott Hotel Anfang 2016 im Portfolio. Das 217 Zimmer und Suiten umfassende Haus ist das erste internationale Fünf-Sterne-Hotel in Weißrussland. Neben Panoramablick auf den Fluss Swislatsch erwartet die Gäste eine Vielzahl an Gourmet-Erlebnissen, ein großzügiger Sport- und Entertainment-Komplex sowie ein Tagungs- und Veranstaltungsbereich auf insgesamt 940 Quadratmetern.

Gäste betreten das Minsk Marriott Hotel über den imposanten „Greatroom“-Lobby-Bereich, gehalten in einem frischen, modernen Stil. Auch die 217 Zimmer und Suiten des Luxushotels überzeugen durch ihre gehobene Ausstattung, viele davon mit Balkon und Blick auf den nahen Fluss. Eine breite Auswahl an Gaumenfreuden warten im hauseigenen mediterranen Restaurant mit Showküche, in einem Freiluft-Restaurant sowie auf der Sommerterrasse und in einem Café. Die Rum-Bar führt eine breite Vielfalt exklusiver Rumsorten.

Daneben verfügt das Minsk Marriott Hotel über einen 940 Quadratmeter großen Tagungs- und Veranstaltungsbereich, bestehend aus acht flexibel gestaltbaren Konferenzräumen, einem Ballsaal für bis zu 400 Personen sowie einem weiteren Tagungsraum, der sich ideal für Workshops und private Meetings eignet. Veranstaltungsplaner können mit dem Marriott-eigenen Programm Meetings Imagined auf weitere Tools und Inspirationen für ihr Event zurückgreifen und dank einem Online-Service jederzeit mit den Guest Relation Managern kommunizieren.

Abgerundet wird das Hotelangebot durch einen High-End Sport- und Entertainment-Komplex, dem Falcon Club, ausgestattet mit einer hochmodernen Arena für 2.100 bis 4.500 Zuschauer, einem Fitnessbereich, einem Wellnesscenter mit Spa-Angebot, Tennis- und Squashplätzen sowie einem Kino.

Der eindrucksvolle Bau, mit dem im Juni 2012 begonnen wurde, ist ein Gemeinschaftsprojekt von Katar, dem Gebäudeeigner, und Weißrussland. Entsprechend präsentiert sich das einzigartige Außendesign des Minsk Marriott Hotel vom Nationaltier Katars, dem Falken, inspiriert.

 Der stellvertretende Staatsminister für Verteidigung und Finanzen und Leiter von Falcon Investment in Minsk, Dr. Thani A. Al-Kuwari während seines jüngsten Besuchs in Minsk dazu: „Das Minsk Marriott Hotel bildet erst den Anfang einer Reihe von Investitionen in Weißrussland. Wir haben rund 200 Millionen US-Dollar in den Bau investiert. Er umfasst unter anderem 217 Hotelzimmer, einen Sport- und Entertainment-Komplex, den Falcon Club, inklusive Arena, Tennis- und Squash Academy, Fitness-Studio, Spa-Center, vierstöckiger Parkgarage mit 284 Plätzen und Energiecenter, das die gesamte Anlage mit Energie versorgt.“

 

Marriott Hotels

Mit über 500 Hotels in fast 60 Ländern ist die Marke Marriott Hotels rund um den Globus vertreten und präsentiert sich als Branchenführer in punkto Innovationsfreudigkeit. Unter dem Motto „Travel Brilliantly“ bieten immer mehr Häuser der neuen Generation von Reisenden – mobile Weltenbummler, bei denen Job und Freizeit fließend ineinander übergehen – ein zielgruppengerechtes Erlebnis mit Features wie dem „Greatroom“-Konzept, der Initiative „Future of Meetings“ und mobilen Gästeservices. Im Mittelpunkt stehen dabei Stil, Design und Technologie. Sämtliche Marriott Hotels nehmen am preisgekrönten Bonusprogramm „Marriott Rewards“ teil, bei dem Mitglieder wahlweise Hotelpunkte oder Flugmeilen sammeln können. Weitere Informationen auf www.MarriottHotels.com

 

Marriott International

Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.300 Hotelanlagen in 85 Ländern und Regionen. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken: The Ritz-Carlton®, BVlgari®, EDITION®, JW Marriott®, Autograph Collection® Hotels, Renaissance® Hotels, Marriott Hotels®, Delta Hotels and Resorts®, Marriott Executive Apartments®, Marriott Vacation Club®, Gaylord Hotels®, AC Hotels by Marriott®, Courtyard®, Residence Inn®, SpringHill Suites®, Fairfield Inn & Suites®, TownePlace Suites®, Protea Hotels® and Moxy Hotels®. Marriott wurde wiederholt als Top-Arbeitgeber und für seine Geschäftsethik ausgezeichnet. Das Unternehmen betreibt zudem mit Marriott Rewards® und mit The Ritz-Carlton Rewards® ein preisgekröntes Kundenbindungsprogramm mit insgesamt mehr als 50 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter: www.marriott.de. Aktuelle Unternehmens-News unter: www.marriottnewscenter.com.

 

Pressekontakt Marriott International:
Hannah Cadwallader – Director of Public Relations, Europe
Tel.: +44 20 7012 7359
E-Mail: hannah.cadwallader@marriott.com

Olivia Donnan – Public Relations Manager, Europe
Tel.: +44 20 7012 7199
E-Mail: olivia.donnan@marriott.com

Marriott Hotels Int. Ltd. | Barnard’s Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Michaela Rosien
E-Mail:  mir@liebl-pr.de
Astrid Scheppelmann
E-Mail:  as@liebl-pr.de
uschi liebl pr
Emil-Geis-Str. 1
81379 München
Tel.: +49 89 7240292-0
Fax: +49 89 7240292-19





Beiträge von Gastautoren


Der sexy Fast-Food-Arbeitgeber

Artikel lesen

Wachstum durch eigene Kfz-Flotte

Artikel lesen

Mit gutem WLAN im Wettbewerb bestehen

Artikel lesen