Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 14. August, 2015

Leitmesse für Bustouristik wird zum Erfolg für Choice Hotels

Busreisen werden immer beliebter in Europa

(PREGAS) Auf dem RDA Workshop in Köln traf sich vom 21. bis 23. Juli die europäische Busreise- und Gruppentouristik-Industrie. Als Hotelanbieter stellte auch Choice Hotels Europe am eigenen Stand aus und konnte mit der Vorstellung des neuen Choice-Anfrage-Tools zahlreiche Interessenten überzeugen.

Als besonderen Service bot Choice Hotels seinen Besuchern an, das unternehmenseigene Anfrage-Tool an Ort und Stelle zu testen. Das Portal ermöglicht Reiseveranstaltern den unkomplizierten Umgang mit Preisinformationen sowie Saisonzeiten und somit eine einfache und sichere Buchung. Choice Hotels lag damit im Trend der Messe: Die Einführung unterschiedlichster Plattformen für das Vermitteln von Gruppen in Hotels war eines der großen Gesprächsthemen im Fachpublikum. Immerhin wächst die Zahl der Reisen und Weiterreisen aus dem Ausland in Deutschland weiter an, vor allem mit dem Bus. Bereits seit Jahren steigen die Umsätze und Besucherzahlen aus dem Busgruppengeschäft für die rund 500 europäischen Häuser der Kette Choice Hotels. Der Trend hängt mit der gestiegenen Reisesicherheit und Reisequalität in Bussen sowie mit einem daraus resultierenden gestiegenen Image von Busreisen zusammen.

Busreisende im Fokus von Choice Hotels
Busreisen bilden mittlerweile einen Anteil von 8% an Urlaubs- und Transitfahrten, aus dem osteuropäischen Ausland sogar von bis zu 39%. Umgekehrt reisen aber auch die Deutschen gerne mit dem Bus in andere Länder: So sind etwa 36% aller Reisen der Deutschen in die Tschechische Republik und 16 % aller Fahrten nach Großbritannien Busreisen – Länder, in denen die Marken der Choice Hotels vertreten sind. Die Übernachtung und Bewirtung dieser Reisenden spielt eine wichtige Rolle und trägt entscheidend zur Zufriedenheit der Busgruppen und den Umsätzen in den Hotels bei: „Sowohl Touroperatoren sind für uns als Partner wichtig, da sie in ihrer Mittlerfunktion wichtig sind“, sagt Gordon von Godin, Regional Direktor im Bereich Leisure Sales Europa, „als auch der einzelne Busunternehmer, der in seinem täglichen Business unsere Hotels direkt ansteuert. Um sie zu gewinnen, ist der RDA die ideale Plattform.“

Choice Hotels präsentiert Portfolio und Marken-Relaunch
Auf dem RDA Workshop präsentierte die zweitgrößte Hotelkette der Welt nun Besuchern aus ganz Europa seine Marken Comfort, Quality und Clarion. Schon vorab hatten Busreiseunternehmen 35 Gesprächstermine vereinbart, vor Ort meldeten sich noch zahlreiche weitere interessierte Fachbesucher am Stand des Franchisegebers. Zwei Choice Hotels Mitarbeiter aus Paris und München hießen die Interessierten willkommen, erklärten die einzelnen Markenstandards des Unternehmens sowie deren Unterschiede und gingen auf lokale Gegebenheiten rund um einzelne Häuser in den unterschiedlichen Ländern ein. Zudem stellten sie den jüngsten Marken-Relaunch vor, zu dem ein neues Choice Hotels Logo, eine frische Webseite und ein Imagefilm gehören. Alle Informationen zu den Hotels der Gruppe finden Sie unter www.ChoiceHotels.de sowie www.ChoiceHotels.com.

Kontakt:
Söllner Communications AG
Isabel Winklbauer
Rosenkavalierplatz 5
81925 München
Tel.: 0 89-41 94 73 30
Fax: 0 89-41 94 73 26
E-Mail: isabel.winklbauer@w-soellner.de





Beiträge von Gastautoren


Nicht an der falschen Stelle sparen

Artikel lesen

Von Entwurf bis Zustellung: Spezialisierte Druckereien wickeln gesamten Prozess ab

Artikel lesen

Umsatzsteuer in der Praxis: Probleme vermeiden

Artikel lesen