Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 9. März, 2017

ITB 2017: Luxemburg gibt Startschuss für die Hotelklassifizierung

(PREGAS) Anlässlich der ITB, der Leitmesse der weltweiten Reisebranche, gab die Staatssekretärin für Wirtschaft in Luxemburg, Francine Closener, den offiziellen Startschuss für die Einführung der Hotelklassifizierung in Luxemburg im Rahmen der Hotelstars Union. Schon Anfang April werden die ersten luxemburgischen Hotels nach den harmonisierten europäischen Richtlinien eingestuft. „Die Umsetzung der Kriterien der Hotelstars Union in Luxemburg ist ein wichtiger Impuls zur weiteren Professionalisierung und wird sich ohne Zweifel positiv auf das Image des Tourismusstandorts Luxemburg auswirken. Uns ist sehr daran gelegen gewesen, diese moderne Hotelklassifizierung gemeinsam mit der Hotellerie umzusetzen“, zeigt sich Francine Closener zufrieden mit dem bisher Erreichten.

 Die Hotelklassifizierung in Luxemburg wird auf freiwilliger Basis angeboten und partnerschaftlich vom Wirtschaftsministerium und dem Fachverband HORESCA umgesetzt. „Ich kann jedem Hotelier nur nahe legen, sein Haus nun offiziell nach den neuen Kriterien klassifizieren zu lassen. Insbesondere die internationalen Gäste wissen diese verlässliche Orientierung zu schätzen und Qualität macht sich so mehr denn je bezahlt,“ empfiehlt François Koepp, Generalsekretär von HORESCA Luxemburg.

 „Die Entscheidung Luxemburgs pro Hotelsterne belegt einmal mehr, wie wichtig objektive Klassifizierungen auch in Zeiten allgegenwärtiger subjektiver Gästebewertungen bleiben und als verlässliche Entscheidungshilfe bei der Hotelauswahl sogar noch an Bedeutung gewinnen. Als Gründungsmitglied der Hotelstars Union freuen wir uns sehr, dass unsere europäischen Hotelsterne nun auch in Luxemburg strahlen werden“, begrüßt Markus Luthe, Geschäftsführer der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH, die luxemburgischen Gäste anlässlich des offiziellen Starts der Hotelklassifizierung nicht nur am ITB-Stand der Hotelstars Union.

Foto v.r.n.l.: Susanne Kraus-Winkler (Präsidentin HOTREC Hospitality Europe), Francine Closener (Staatssekretärin für Wirtschaft in Luxemburg), Markus Luthe (Geschäftsführer DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH) am ITB-Stand der Hotelstars Union in Halle 12

 

Hotelstars Union

Unter der Schirmherrschaft von HOTREC Hospitality Europe offeriert die Hotelstars Union eine harmonisierte Hotelklassifizierung mit gemeinsamen Kriterien und Richtlinien. Sie fördert mit einem Mehr an Transparenz und Sicherheit für den Hotelgast fördert die Reputation und Qualität der Hotellerie in den Mitgliedsländern und stärkt dadurch auch das Hotelmarketing. In der Hotelstars Union haben sich die Hotelverbände aus Dänemark, Deutschland, Belgien, Estland, Griechenland, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlanden, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn zusammengeschlossen. Nähere Informationen finden Sie unter: www.hotelstars.eu.

 

Fragen:
Hotelstars Union
c/o DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH
Frau Kristin Scheibel
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 72 62 52 72

E-Mail:
info@hotelstars.eu
Web: www.hotelstars.eu

 

 





Beiträge von Gastautoren


fiylo goes international – mit Bernd Fritzges und Frank Lienert in der Poleposition

Artikel lesen

Ergebnisse und Nutzen schaffen durch Erlebnisse

Artikel lesen

Szenarien für die Zukunft entwerfen

Artikel lesen