Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 23. August, 2017

Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung wird fortgeführt

Die Gläubigerausschüsse für die Air Berlin PLC, die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH haben sich heute zu ihren konstituierenden Sitzungen getroffen und erste Beschlüsse gefasst.

(PREGAS) Der Generalbevollmächtigte der airberlin im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, Frank Kebekus, sagte nach den Sitzungen: „Die Ausschüsse haben einstimmig die weitere Betriebsfortführung sowie die Weiterführung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beschlossen. Auch der vom Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingesetzte Sachwalter, Lucas Flöther, ist von den Gläubigerausschüssen einstimmig in seinem Amt bestätigt worden. Das ist ein gutes Signal für die Verfahrensbeteiligten. Wir werden die weiteren Verhandlungen mit Hochdruck vorantreiben. Unser Ziel ist und bleibt, zügig zu tragfähigen Abschlüssen zu kommen und so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten.“

 

Kontakt:
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG
Saatwinkler Damm 42-43
13627 Berlin

airberlin group | member of oneworld®
Tel.: +49 30 3434-1500
Fax: +49 30 3434-1509
E-Mail: press@airberlin.com
http://www.airberlin.com





Beiträge von Gastautoren


Am Jahresende einen Überblick verschaffen

Artikel lesen

Erbschaftsteuer: genügend Gestaltungsmöglichkeiten

Artikel lesen

Social Media ist wichtig für die Hotellerie

Artikel lesen