Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 2. März, 2016

HotelPartner Yield Management kooperiert mit DEHOGA

Der Dienstleister für strategischen Online- und Direktvertrieb geht eine Partnerschaft mit dem DEHOGA Berlin ein. Ziel ist eine engere Zusammenarbeit mit dem Verband, um Hoteliers zu unterstützen.

(PREGAS) Ab dem 1. März 2016 startet HotelPartner Yield Management mit dem Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. (DEHOGA Berlin) – Mitglied im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) – eine Kooperation. Der Verband ist neben einer Interessenvertretung wirtschaftspolitischer und branchenspezifischer Fragestellungen auch Dienstleister für die Hotellerie. Durch die zahlreichen Partnerschaften mit ausgesuchten Unternehmen profitieren die Mitglieder des DEHOGA unter anderem von nützlichen sowie vielfältigen Beratungsangeboten. Dazu gehören beispielsweise durch den Verband ausgehandelte Rahmenvereinbarungen mit kostensenkenden Inhalten. HotelPartner Yield Management bietet mit seinem Portfolio an innovativen Lösungen eine Ergänzung zu dem bereits existierenden Angebot für Hoteliers: „Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit dem DEHOGA sehr. Ich persönlich gebe bereits seit mehreren Jahren Workshops für die DEHOGA-Akademie zum Thema Revenue Management. Darüber hinaus bietet der Verein eine wichtige Plattform, um sich mit den Hoteliers, weiteren Partnern sowie dem DEHOGA selbst gegenseitig rund um das Thema Online- und Direktvertrieb und dessen Zukunft auszutauschen. Da gibt es im Bereich der Privat- und Kettenhotellerie aufgrund der schnelllebigen technologischen Entwicklungen noch Aufhol- bzw. Aufklärungsbedarf“, so Brita Moosmann, Geschäftsführung HotelPartner Yield Management.

Der deutsche Hotel- und Gaststättenverband versteht sich als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband, moderner Dienstleister sowie als Sprachrohr für die Hospitality Branche in Deutschland.

HotelPartner Yield Management gilt in der Hotellerie als einer der führenden Dienstleistungsunternehmen für einen professionellen Online- und Direktvertrieb. Mit Hilfe einer inhouse entwickelten, hochmodernen Technologie, zu der auch ein Channel Manager gehört, sorgt das Unternehmen mit einem erfahrenen Expertenteam für eine bessere Auslastung von Hotels und eine entsprechende Umsatzmaximierung.

HotelPartner Yield Management ist auf der internationalen Tourismusmesse ITB in Berlin vom 8. bis 11. März 2016 in der Halle 10.1 am Stand 106 vertreten.

Foto: Brita Moosmann, Geschäftsführung HotelPartner

 

Über HotelPartner:

Die HotelPartner GmbH ist ein Schweizer Dienstleister mit Hauptsitz in Bern und Lausanne. Das Unternehmen unterstützt den Hotelier 365 Tage im Jahr aktiv bei der Optimierung seiner Geschäftsergebnisse. Dabei werden dem Kunden neben einer professionellen Performance Innovation, Präzision und Exklusivität geboten. Heute beschäftigt HotelPartner 32 Experten aus Hotellerie, Yield Management, Content Management und IT. Mit Büros in Bern, Lausanne, Rom, Salzburg, Wien, Frankfurt und Hamburg werden über 300 Partnerhotels betreut.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 in Bern gegründet.

HotelPartner gehört zu den ersten Dienstleistern, die in der Hotelindustrie für Online-Buchungen ein maßgeschneidertes Yield Management in großem Umfang anbieten.

Im Vordergrund steht die konsequente Ausrichtung auf die individuellen Bedürfnisse der Hoteliers. Das Engagement von HotelPartner wurde mit dem „Milestone 2009“, der wichtigsten Schweizer Tourismusauszeichnung, anerkannt. www.hotelpartner-ym.com

 

Kontakt HotelPartner:                
HotelPartner GmbH
Frau Brita Moosmann
Geschäftsführung
Neuer Wall 32
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 30 69 888 18
E-Mail: inbox@hotelpartner-ym.com
www.hotelpartner-ym.com

Kontakt Presse:
l&t communications
PR for lifestyle & travel
Herrn Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Straße 19a
D-60388 Frankfurt/Main
Tel.: +49 (0)6109 506535
E-Mail: tk@karl-karl.com
www.lt-communications.com





Beiträge von Gastautoren


Langfristiges Sparen führt zum Erfolg

Artikel lesen

Steigt der Mindestlohn auf 8,80 Euro?

Artikel lesen

Nachhaltigkeit: Gute Argumente im Marketing

Artikel lesen