Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 14. Januar, 2016

Guide MICHELIN ist bester Restaurantführer

Erneut klarer Sieg in Umfrage der Zeitschrift „Sternklasse"

(PREGAS) Der Guide MICHELIN bleibt bester Restaurantführer Deutschlands. Bereits zum sechsten Mal in Folge ging das rote Buch als klarer Sieger aus einer Umfrage des Magazins „Sternklasse“ unter 4.500 Gastronomen hervor. Als einziger von insgesamt sieben Titeln erhielt die Ausgabe 2015 des Guide MICHELIN Deutschland die Note „sehr gut“ und untermauert so den Status der renommierten Reihe als Nummer eins unter den Hotel- und Gastronomieführern.

„Das Votum der Gastronomen ist eine Bestätigung für die seriöse, unabhängige Arbeit und das geschulte Urteil unserer Tester“, freut sich Ralf Flinkenflügel, Chefredakteur Guide MICHELIN Deutschland und Schweiz. „Alle fest angestellten Michelin Inspektoren verfügen über eine fundierte Ausbildung und Erfahrung in der internationalen Spitzenhotellerie und -gastronomie. Ihre Bewertungen treffen sie nach einem Bewertungssystem, das sich an objektiven Maßstäben orientiert und sich im Laufe vieler Jahre etabliert hat“, so Flinkenflügel weiter.

Im Rahmen der „Sternklasse“-Umfrage waren ausgewählte Gastronomen aufgerufen, nach dem Vorbild von Schulzeugnissen jedem Restaurantführer eine Note zwischen Eins und Sechs zu geben. Der Guide MICHELIN erreichte im Durchschnitt 85 Punkte und damit als einziger Titel die Note „sehr gut“. Zum Vergleich: Der zweitplatzierte Titel erhielt 70 Punkte. Das Testergebnis ist nachzulesen in der „Sternklasse“-Winterausgabe 2015/2016.

Über Michelin (www.michelin.de)
Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 112.300 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umwelt-verträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen und Motorräder. Produziert wird in 68 Werken in 17 Ländern auf 5 Kontinenten. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent weiterzuentwickeln, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited (MLL) ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativen Merchandising-Artikeln. Die hohe Qualität der MICHELIN Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen. So ist Michelin aktuell zum Beispiel „Reifenhersteller Nummer 1″ beim Image Award 2015 der „VerkehrsRundschau“ sowie „Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge“ bei der Leserwahl der Fachmagazine „trans aktuell“, „Fernfahrer“ und „lastauto omnibus“ 2015. Die Leser der Motorrad-Fachzeitschrift „PS“ wählen Michelin zur „Best Brand“, die Leser der Fachzeitschrift „sport auto“ zur „Besten Marke 2015″ in den Kategorien Sommerreifen, Rennreifen und UHP-Reifen. Michelin ist zudem „Marke des Jahres 2015″ im Marken-Monitor „YouGov BrandIndex“. Im Ranking des Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World, Dow Jones Nachhaltigkeits-Welt-Index) belegt Michelin 2015 Platz 1 unter den Automobilzulieferern. Seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt sich das Unternehmen unter anderem, indem es seit 1998 regelmäßig die Michelin Challenge Bibendum veranstaltet: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität.

Quelle: Michelin

 





Beiträge von Gastautoren


Die Vernetzung von Instrumenten steht im Vordergrund

Artikel lesen

Gedanken zu dem neusten Lebensmittelskandal

Artikel lesen

„If You Give Peanuts, You Get Monkeys”

Artikel lesen