Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 8. März, 2016

Dieter Müller mit IHIF Lifetime Achievement Award 2016 ausgezeichnet

(PREGAS) Dieter Müller, Gründer und CEO der Motel One Group, wurde der „Lifetime Achievement Award“ des Internationalen Hotel Investment Forum (IHIF) am 07. März 2016 in Berlin verliehen. Mit dem begehrten Preis zeichnet das IHIF, eines der einflussreichsten Branchentreffen der Hotelindustrie, jedes Jahr einen führenden Kopf der Branche für sein Lebenswerk aus.

Seit der Gründung des Unternehmens Motel One im Jahre 2000 gelang es Dieter Müller die Nische der Budget Design Hotellerie in Europa zu etablieren und entscheidend zu prägen. Die Jury des IHIF würdigt mit dem Lifetime Achievement Award Dieter Müller für das Wachstum, die Qualität und den Erfolg des Münchner Unternehmens. Die Preisverleihung fand im Rahmen des dreitägigen Fachforums statt, an dem auch in diesem Jahr wieder rund 2.000 Immobilien-, und Hotelfachleute aus über 80 Ländern teilnahmen. Der Award wurde Dieter Müller von Willy Weiland, Managing Director, Solutions dot WG Hospitality Advisory Alliance GmbH und Berliner DEHOGA-Präsident, überreicht.

„Ich freue mich außerordentlich über die Auszeichnung des IHIF“, so Dieter Müller. „Es ist für mich persönlich, aber auch für unser gesamtes Motel One Team eine große Anerkennung und Ansporn zugleich. Denn wir möchten mit Motel One auch zukünftig unsere Gäste mit luxuriösem Design in exzellenten Lagen zu günstigen Preisen begeistern.“ Bis Anfang 2018 möchte die Budget Design Hotelgruppe ihren Bestand auf 75 Hotels mit 21.600 Zimmern erweitern und den Markt im europäischen Raum weiter ausbauen.

Mit dieser Auszeichnung reiht sich Dieter Müller in die Liste namhafter Preisträger seit 1998 ein:
Lord Charles Forte, Gabriel Escarrer, Paul Dubrule & Gerard Pellison, Georg Rafael, Marilyn Carlson, PRS Oberoi, Kurt Ritter, James Sherwood, Sir David Michels, Michael Hirst, Jr. Isadore Sharp, JW (Bill) Marriott, Alan Parker, Ed Fuller, Majid Mangalii, Ian Schrager, Barry Sternlicht.

Bildbeschreibung: Übergabe Award an Dieter Müller (links), © Motel One/Mark Green photography


Kurzvita Dieter Müller:

  •  Geboren am 30.04.1954 in Saarbrücken
  • Ausbildung bei BMW zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel in Saarbrücken
  • 1975 Einstieg in die Hotelbranche: Start bei Novotel Deutschland in Saarbrücken, als Leiter Rechnungswesen
  • Später Novotel Finanzchef Deutschland, Österreich, Schweiz
  • Nach der Fusion zu ‚Accor‘ (Novotel und Jaques Borrel) wurde Dieter Müller Vorstand der Accor Gastronomie AG mit Sitz in Düsseldorf mit rund 2.000 Mitarbeitern
  • 1987 Gründung der Astron Hotels gemeinsam mit einem Partner
  • 2002 Verkauf der damals 54 Astron Hotels mit über 8.000 Zimmer an die spanische nh Hotelgruppe
  • Auszeichnungen:
  • 2009 Hotelier des Jahres
  • 2012 Aufnahme in die „Hall of fame“ (national) durch den Travel Industry Club
  • 2013 ULI Leadership Award in der Kategorie „Immobilienwirtschaft“
  • 2014 Immobilienmanager Award in der Kategorie „Kopf des Jahres 2014“
  • 2016 IHIF Lifetime Achievement Award

 

 Über die Motel One Group:

Das 2000 gegründete Unternehmen Motel One mit Sitz in München hat sich mit derzeit 53 Hotels und rund 14.300 Zimmern als Budget Design Hotelgruppe in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Benelux und Tschechien positioniert. Sowohl Gäste als auch Branchenkenner schätzen das Motel One Konzept „Viel Design für wenig Geld“, das hohe Servicestandards, wertige Materialien und modernes Design an erstklassigen innerstädtischen Standorten bietet.

Weitere Informationen unter www.motel-one.com

 

Pressekontakt:
Tanja Schuhmann
Marketing Manager Communications
Tegernseer Landstraße 165
81539 München
Tel.: +49 89665025-818 | Fax: -50
E-Mail: tschuhmann@motel-one.com
Internet: www.motel-one.com

Julia Biss & Roaya El Tahwy
Kronprinzendamm 20
10711 Berlin
Tel.: +49 30 46724076-1
E-Mail: j.biss@biss-pr.de | r.eltahwy@biss-pr.de
Internet: www.biss-pr.de





Beiträge von Gastautoren


Gute Beratung und Technologie spielen zusammen

Artikel lesen

Wichtige Versicherungen mit absoluter Priorität

Artikel lesen

Auch Druckprodukte können nachhaltig sein

Artikel lesen