Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 15. August, 2017

Die MICE access GmbH & der MICE Service Group Inhaber Oliver Stoldt gründen Start-Up “business travel cloud” in Berlin

Der «DigitaleTravel Manager» wird den Geschäftsreisemarkt neu definieren.

(PREGAS) Der Geschäftsreise-Markt wird mit der neuen Plattform “business travel cloud” neu definiert. Gemeinsam mit Investoren aus der MICE-Branche, darunter der MICE-Profi Oliver Stoldt, hat die MICE access GmbH am heutigen Tag den Start-Up “business travel cloud” in Berlin, gegründet.

Nach erfolgreicher “Proof of Concept-Phase” ist die Gründung eines eigenen Start-Up der nächste Schritt zur erfolgreichen Markteinführung der «business travel cloud». Das Team der ersten Stunde besteht aktuell aus fünf hoch motivierten Mitarbeitern und rasch stark wachsen.

Weitere Investoren haben bereits ihr Interesse an dieser neuen Plattform bekundet und werden das Start-Up in Kürze mit zusätzlichem Kapital ausstatten.

Wie die «business travel cloud» den Geschäftsreise-Markt erobern wird und was das Besondere an dieser webbasierten Cloud-Lösung ist, erklärt der Geschäftsführer Sven Bergerhausen:

IMG_9197_2“Mit dem Produkt “business travel cloud” werden wir in erster Linie die Herzen der mittelständischen Unternehmen im Sturm erobern. Unseren Kunden bieten wir eine kostenfreie Cloud-Lösung, welche alle Bereiche des Geschäftsreise-Segments in einem simplen Cockpit abbildet. Die Inhaber, Einkäufer oder Travel Manager der Unternehmen haben zu jederzeit den vollen Überblick der Geschäftsreiseaktivitäten Ihrer Mitarbeiter. Unsere Kunden werden in jedem Bereich, egal ob eine Tagungs- oder Flugbuchung, bares Geld durch einen effektiven Preis-Leistungsvergleich, sparen. Wir schätzen das Einsparpotenzial eines jeden Unternehmens aktuell bei mindestens 22% ein. Für die Unternehmen bedeutet das: Kein Implementierungsaufwand teurer Software, keine IT-Security-Herausforderungen, kein aufwendiger Schulungsaufwand der buchenden Mitarbeiter sowie eine grosse Erleichterung bei der Reisekostenabrechnung.”

Auch einer der strategischen Investoren der «business travel cloud», Oliver Stoldt ist begeistert über die Idee und das Potenzial: “Die «business travel cloud» bietet mit dem einfachen Cockpit die perfekte Übersicht bei der Planung von Geschäftsreisen. Eine einfache User Experience, saubere Darstellung der Buchungsbutton und klarer Aufbereitung der Reisekostenabrechnung vereinfacht die «business travel cloud» den täglichen Aufwand in den Unternehmen.»

In den nächsten Schritten wird die Technologie weiterentwickelt und die notwendigen Schnittstellen zu den unterschiedlichen Leistungsträgern und Abrechnungssystemen optimiert werden.

 

Bildrechte: © MICE access GmbH

 

Pressekontakt:

MICE access GmbH
Frau Kim Mettine Schmidt
Ohechaussee 5
22848 Norderstedt
phone: +49 (0) 40 2093221-10
fax:      +49 (0) 40 2093221-14
web:    www.miceaccess.com
mail:    presse@miceaccess.com

 





Beiträge von Gastautoren


Halbwissen kann teuer werden

Artikel lesen

ITB-Podiumsdiskussion 2016: Home Sharing auf dem Prüfstand

Artikel lesen

Haftung: Das eigene Vermögen schützen

Artikel lesen