Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 9. März, 2017

Die Elbphilharmonie tauft die Mein Schiff 6 – TUI Cruises plant einzigartige Inszenierung im Hamburger Hafen

(PREGAS) Im Rahmen des Hamburg-Empfangs auf der Berliner ITB verkündete TUI Cruises eine besondere Kooperation: Das neueste Wohlfühlschiff, die Mein Schiff 6, wird am 01. Juni 2017 von der Elbphilharmonie aus getauft. Taufpatin ist Iveta Apkalna, die Titularorganistin des Konzerthauses. Die lettische Ausnahmekünstlerin tritt als Solistin in den renommiertesten Konzerthäusern der Welt und bei namhaften Musikfestivals auf. Für ihre Arbeit wurde sie vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2005 als erste Organistin mit dem ECHO Klassik.

In einer einzigartigen Verbindung mit dem neuen architektonischen und kulturellen Wahrzeichen der Hansestadt wird die Namensgebung des Neuzugangs der Hamburger Kreuzfahrtreederei inszeniert.

Elbphilharmonie-Intendant Christoph Lieben-Seutter:  Die Elbphilharmonie ist ein Ort für außergewöhnliche Erlebnisse. Diesen Anspruch haben wir mit TUI Cruises gemeinsam. Ich freue mich, dass die Mein Schiff 6 von Hamburgs Leuchtturm der Kultur aus getauft wird.

Wybcke Meier, Vorsitzende der Geschäftsführung von TUI Cruises, ergänzt:  Unser Heimathafen der Herzen ist und bleibt Hamburg. Auch ich habe die Entstehung der Elbphilharmonie, dieser außergewöhnlichen Spielstätte, mit großer Spannung beobachtet. Dass wir unser neues Schiff gemeinsam mit der Elbphilharmonie auf große Fahrt schicken dürfen, empfinden wir als große Ehre . Weitere Details werden im Vorfeld der Taufe veröffentlicht. Eines steht aber bereits fest: Musik wird eine große Rolle spielen.

Die Mein Schiff 6 ist der vierte Schiffsneubau der Hamburger Kreuzfahrtreederei in Folge, weitere zwei befinden derzeit im Bau. Ab 2019 verfügt TUI Cruises damit über eine Flotte von sechs modernsten Schiffen mit einer Kapazität von rund 15.800 Betten. Nach der Tauf- und Jungfernfahrt ist die Mein Schiff 6 bis Mitte August 2017 auf verschiedenen Routen in Nordeuropa und im Baltikum unterwegs. Im Anschluss startet in Hamburg die Reise der Mein Schiff 6 nach New York. Ab September 2017 kreuzt der jüngste Flottenzuwachs dann in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada, ab November in Mittelamerika.

 

Daten und Fakten zur Mein Schiff 6

Baubeginn/Stahlschnitt: 23. Juni 2015
Taufe 1. Juni 2017 in Hamburg
Länge > Breite >Tiefgang: ca. 295 Meter > 35,8 Meter > 8,05 m
Vermessung: ca. 99.800 BRZ
Anzahl Decks: 15
Flagge: Malta
Kabinen: insgesamt 1.267
Anzahl Gäste: 2.534 (auf 2-Bett-Basis)
Besatzungsstärke: ca. 1.000
Balkonkabinen: 82 Prozent (90 Prozent Außenkabinen)
TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern und dem global tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt seit Indienststellung der Mein Schiff 5 im Sommer 2016 über eine Bettenkapazität von 11.382 (Mein Schiff 1: 1.924, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3: 2.506, Mein Schiff 4: 2.506, Mein Schiff 5: 2.534). Mit seinem Wohlfühlkonzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Wohlfühlflotte wächst weiter: 2017 wird die Mein Schiff 6 in Dienst gestellt. Zwei weitere Neubauten folgen 2018 und 2019   diese ersetzen die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2, so dass TUI Cruises dann über eine Flotte von sechs Schiffen mit einer Kapazität von rund als 15.800 Betten verfügt. Dabei ist umweltbewusstes unternehmerisches Handeln fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

Die neuesten Informationen aus unserem Unternehmen bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle.

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen! www.tuicruises.com/blog
Fan werden! www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen! www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen! www.instagram.com/meinschiffofficial

 

Pressekontakt:ses,
Godja Sönnichsen
Telefon +49 40 60001-5270
E-Mail: godja.soennichsen@tuicruises.com





Beiträge von Gastautoren


Past statt Property

Artikel lesen

Die Bank nicht aus den Augen verlieren

Artikel lesen

Versicherung: Streitigkeiten nicht selten

Artikel lesen