Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 11. Oktober, 2017

Cross Media: Auf kurzem Weg zu mehr Effizient im Marketing

(PREGAS/Uli Beineke) Jetzt ist die richtige Zeit für Hoteliers und Gastronomen, ihre Events zu Weinachten, Silvester und Neujahr mit einer gezielten Cross Media-Kampagne zu bewerben und die Gäste individuell damit zu erreichen.

Der Sommer ist zwar gerade erst vorbei, aber so richtig lang hin ist es nicht mehr bis Weihnachten und zum Jahreswechsel. Das setzt Hoteliers und Gastronomen bisweilen erheblich unter Druck: Sie müssen ihre Veranstaltungen planen, den Einkauf kalkulieren und die Mitarbeiter an den Feiertagen einteilen, Buchungen entgegennehmen und sich mit dem Küchenchef zusammen Gedanken über die Spezial-Menüs an den Festtagen machen.

Und sie stehen natürlich vor der Aufgabe, ihre Aktionen und Angebote an Weihnachten und Silvester (und vielleicht auch schon an den Adventssonntagen) entsprechend bekannt zu machen, um die Betriebe zu füllen. Dies duldet ebenfalls keinen Aufschub, sondern muss strukturiert angegangen werden. Schließlich lässt sich eine Silvestergala für 500 Personen nicht innerhalb weniger Tage mit minimalem Aufwand vermarkten, und auch die Möglichkeit, ein spezielles Weihnachts-Menü am Ersten Weihnachtstag zu genießen, muss in der Stadt erst einmal bei den Feinschmeckern ankommen.

Das heißt: Parallel zur Veranstaltungskonzeption muss ein Marketingplan her, der alle Schritte genau darstellt, damit diese strukturiert umgesetzt werden können. Dazu gehört auch der Einsatz von Druckprodukten. Je spezieller ein Angebot, desto stärker muss die Werbung individualisiert werden – reines, breit gefächertes Online-Marketing für eine begrenzte Anzahl von Karten für die Silvester-Gala zu 149 Euro das Stück inklusive Champagner und Co. bringt nicht unbedingt den höchsten Nutzen. Aber was wäre damit, die Gäste aus dem Vorjahr und die generellen Stammgäste des Hauses gezielt anzusprechen und ihnen die Veranstaltung über die Werbung als ganz besonderes Event unmittelbar zu verkaufen – und sie damit am Frühstückstisch zu erreichen, indem die Werbung mit der Post bei ihnen zu Hause ankommt?

Dies lässt sich mit einer gezielten Cross Media-Kampagne realisieren. Dieses noch sehr neue Instrument verknüpft Marketing-Aktivitäten in Print und Online zu echten, umfassenden Kampagnen, die in beiden Welten Zuhause sind – das Zusammenspiel aller Kanäle bietet attraktive Wechselwirkungen mit einem sehr hohen Vernetzungsgrad. In einer Cross Media-Kampagne werden Print-Mailings, E-Mails, Websites, Mobile Media und vieles mehr aufeinander abgestimmt. Somit ist es möglich, Informationen und Leistungen viel stärker als bisher zu vernetzen und das Marketing gezielter aufzustellen. Das Zusammenspiel von Print und Online ist der kürzeste und schnellste Weg zur Marketing-Effizienz.

Der Vorteile einer individuellen Aktion liegen auf der Hand. Zum einen erreichen die Werbebotschaften den Empfänger in jedem Fall: Persönlich adressiert wird der Umschlag zugestellt, auch wenn Werbeeinwürfe untersagt sind. Und Unternehmen können das hochwertige Printprodukt mit einem Online-Angebot kombinieren, etwa eine Website mit Bildern und Videos der vergangenen Veranstaltung und der Möglichkeit, direkt Tickets zu buchen.

Das klingt teuer, muss es aber nicht sein. Mit dem richtigen Cross Media-Partner, in der Regel eine spezialisierte Druckerei, können Hoteliers und Gastronomen von den Möglichkeiten profitieren und ihr Marketing in der Print-Online-Kombination auf ein neues Niveau heben.

Bildrechte: gustavofrazao/Fotolia

 

Über den Gastautor:

Uli_Beineke_neu

Uli Beineke ist geschäftsführender Gesellschafter von Das Druckhaus Beineke Dickmanns in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Die inhabergeführte und auf nachhaltige und umweltfreundliche Produktion spezialisierte Druckerei ist für Unternehmen professioneller Ansprechpartner bei allen Fragestellungen rund um Gestaltung, Druck und Verarbeitung und Partner der Hospitality Sales and Marketing Association (HSMA), einem Fach- und Führungskräfteverband der Hotellerie. Weitere Informationen: www.das-druckhaus.de





Beiträge von Gastautoren


Die Stiftung – ungeahnte Optionen

Artikel lesen

Das Gefühl von Heimat erleben

Artikel lesen

Vermögensverwaltung ist nicht nur eine private Sache

Artikel lesen