Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 7. September, 2017

Coca-­Cola schreibt 1 Million US-­Dollar Preisgeld für natürlichen Süßstoff aus

Forscher-­Wettbewerb „Sweetener Challenge“ sucht über Crowdsourcing-­Plattform nach naturbelassenen Alternativen zu Zucker

(PREGAS) Auf Lebensmittelforscher wartet eine süße Herausforderung: Die Sweetener Challenge von Coca-­Cola ruft dazu auf, kalorienarme oder -­freie Süßstoffe auf natürlicher Basis zu entwickeln, die in Getränken und Speisen dem Geschmack von Zucker entsprechen. Auf die Sieger wartet ein Preisgeld von insgesamt einer Million US-­Dollar. Alle weiteren Informationen zum Ablauf und den Teilnahmebedingungen gibt es auf der Crowdsourcing-­ Plattform HeroX: https://herox.com/coca-­cola-­sweetener-­challenge

Coca-­Cola Initiative: Bis 2020 Zucker um zehn Prozent reduzieren

Ausgehend von einem sich verändernden Lebensstil von Verbrauchern, der zunehmend auf Nachhaltigkeit, Regionalität, Natürlichkeit und Getränke mit weniger Zucker Wert legt, hat Coca-­Cola verschiedene Initiativen entwickelt. Ziel ist es, bis 2020 den Zucker im gesamten Getränkesortiment um zehn Prozent zu reduzieren. Neben kalorienreduzierten und -­freien Varianten, wie der Coca-­Cola Zero Sugar oder der ViO BiO LiMO leicht, bietet Coca-­Cola verschiedene kleine, verbraucherfreundlichere Verpackungsgrößen an, mit denen sich der Verzehr besser kontrollieren lässt. “Wir sind immer auf der Suche nach neuen, besseren Zutaten für unsere Getränke und wissen, dass gute Ideen von überall kommen können. Um bahnbrechende Zuckeralternativen zu finden, schauen wir gerne über den Tellerrand unseres Unternehmens“, sagt Robert Long, Senior Vice President und Chief Innovation Officer bei Coca-­Cola.
Über Coca-­Cola

Die The Coca-­Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von mehr als 500 Marken der weltgrößte Anbieter von alkoholfreien Getränken. Weltweit sind wir Anbieter Nummer 1 bei Erfrischungsgetränken mit und ohne Kohlensäure. Zu unserem Sortiment zählen auch Wässer, Sportgetränke, Energydrinks, Tees sowie Heißgetränke. Täglich werden in mehr als 200 Ländern mehr als 1,9 Milliarden Mal Produkte unseres Hauses getrunken. Weltweit arbeiten mehr als 700.000 Mitarbeiter für Coca-­Cola. Wir produzieren immer lokal, in Deutschland seit 1929. Coca-­Cola beschäftigt hierzulande rund 9.000 Mitarbeiter. Unser Portfolio umfasst mehr als 80 Produkte aus allen Segmenten alkoholfreier Getränke. Coca-­Cola verfolgt eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie und berichtet regelmäßig über die Fortschritte. Im Jahre 2015 zeichnete die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) Coca-­Cola Deutschland als im Bereich Nachhaltigkeit sehr stark engagierten Hersteller mit einer Goldmedaille aus.

Weitere Informationen auf: www.coca-­colacompany.com und www.coca-­cola-­deutschland.de.
Folgen Sie uns auch auf Twitter unter @CocaCola_De oder LinkedIn unter www.linkedin.com/company/the-­coca-­ cola-­company.

 

Pressekontakt:
Kontakt: Stefanie Effner
Pressestelle
T +49(0) 30 22 606 9800
F +49(0) 30 22 606 9110
E-Mail: presse@coca-­cola-­gmbh.de
www.coca-­cola-­deutschland.de





Beiträge von Gastautoren


Soziale Kompetenz ist das richtige Kochrezept!

Artikel lesen

Erbschaftsteuer: Diskussion nimmt kein Ende

Artikel lesen

Das Team zählt: So gelingt der Ausbildungsstart

Artikel lesen