Geschrieben von PREGAS Presseportal, Sonntag, 21. Februar, 2016

ChefsCommunity.de – Profis willkommen!

Das soziale Netzwerk für professionelle Kulinarik startet erfolgreich und expandiert mittels seiner neuen App für iPhone und iPad in die Welt der mobilen Kommunikation.

(PREGAS) Dass der Kochberuf viel mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung verdient, wissen mittlerweile nicht nur die Köche selbst. Die im vergangenen Herbst gestartete Social Media Plattform „ChefsCommunity“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, als zentrales Netzwerk für Köche und Kochbegeisterte in Deutschland für Austausch, Information und Weiterentwicklung zu sorgen.

Seit dem Start im November 2015 haben sich bereits einige tausend Köche in der ChefsCommunity und deren Facebook Fanseite vernetzt. Das mag auch daran liegen, dass es thematisch in der ChefsCommunity nur um Themen geht, die für Profiköche und Kochbegeisterte interessant sind: sei es der Aufbau neuer Netzwerke oder die Pflege bestehender Kontakte, Informationen und Austausch zu aktuellen Trends und Konzepten oder einfach die Diskussion unter Kollegen zu Themen, die diese selbst einbringen. Dies alles in einer werbefreien Umgebung, in der es nur um den Inhalt geht.

Seit Mitte Februar ist die ChefsCommunity nun auch als App für iPhone und iPad verfügbar. Damit wird es für Köche und Kochbegeisterte noch einmal viel leichter, das Netzwerk in ihrer täglichen Arbeit zu nutzen. Eine Frage an die Kollegen stellen, ein schnelles Bild aufnehmen und hochladen oder die letzten Kommentare zum eigenen Beitrag checken – das alles passiert jetzt in wenigen Sekunden praktisch nebenbei.

Das Thema Fachkräftemangel greifen die Macher der ChefsCommunity als nächstes großes Thema auf, indem sie eine völlig neue Transparenz über offene Stellen für wechselbereite Kollegen schaffen. Und Kurt Frehe, Gründer des Unternehmens, gibt schon einen kleinen Ausblick auf die nächsten großen Initiativen: „Die Ausweitung der ChefsCommunity über die deutschen Grenzen hinaus ist ganz klar im Fokus. Wir wollen dazu beitragen, dass es für Köche sinnvoll und attraktiv ist, sich sowohl hier, als auch im Ausland weiterzuentwickeln, das Gelernte in ihre Betriebe einzubringen und so diesem wunderbaren Beruf mehr und mehr Sichtbarkeit und Wertschätzung zu verleihen.“

www.chefscommunity.de

Kontakt:
ChefsCommunity GmbH
Kurt Frehe
65779 Kelkheim, Karolingerstr. 26
Tel. +49 6195 8069118
Mobil +49 176 47961416
E-Mail: info@chefscommunity.de
www.chefscommunity.de





Beiträge von Gastautoren


Die Stiftung – ungeahnte Optionen

Artikel lesen

„Wenn sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben sie einen scheiß digitalen Prozess.“

Artikel lesen

Die smarte „Das Leben ist schön-Cuisine“

Artikel lesen