PREGAS Presseportal, Montag, 6. Februar, 2017

BURGER KING® und Lieferando.de starten bundesweite Kooperation

Pilotprojekt in neun Städten – Angebot soll im Frühjahr ausgebaut werden

(PREGAS) BURGER KING® startet ab heute eine deutschlandweite Kooperation mit Lieferando.de, dem deutschen Ableger des kontinentaleuropäischen Marktführers und börsennotierten Online-Essenanbieters Takeaway.com. Nach dem Start des BURGER KING® Lieferservice Anfang 2015, wollen immer mehr Gäste auf offener Flamme gegrillte Beef-Burger und andere Produkte von BURGER KING® auch zu Hause genießen. Durch die Partnerschaft mit Lieferando.de wird das Angebot des Lieferservices im Rahmen eines Pilotprojekts künftig die bestehende Vielfalt von rund 11.000 Lieferando.de-Restaurants erweitern. Ihre Bestellungen können Gäste bequem über das Lieferando.de-Portal oder die App in neun deutschen Städten aufgeben: In Mannheim, Dresden, Gera, Neu-Ulm, München, Wuppertal, Sindelfingen, Böblingen und Göttingen.

„Diese Kooperation ist die logische Konsequenz aus dem Erfolg unseres Lieferservices. Gemeinsam mit einem weiteren strategischen Partner wollen wir das gesamte Angebot unseres Lieferservices noch mehr Gästen zugänglich machen“, sagt Andreas Bork, Geschäftsführer BURGER KING Deutschland GmbH.

„Wir freuen uns auf eine starke Partnerschaft mit BURGER KING®. Wenn der Pilotversuch gut angenommen wird, werden wir das Angebot im Frühjahr 2017 weiter ausbauen“, sagt Takeaway.com-Vorstand und Lieferando.de-Gründer Jörg Gerbig. Damit stärke Lieferando.de seine Position als führender Online-Essenanbieter in Deutschland.

Durch die Zusammenarbeit mit Lieferando.de erreicht BURGER KING® noch mehr Gäste, sodass alle vom BURGER KING® Qualitätskonzept profitieren: Die Fahrtzeit zum Gast darf maximal acht Minuten betragen – alle Lieferungen werden von eigenen BURGER KING® Fahrern ausgeliefert. Dadurch bleiben alle Produkte genauso knusprig und heiß, wie die Gäste es aus den Restaurants gewöhnt sind.

Seit dem Start hat BURGER KING® seinen Lieferservice bereits auf mehr als 100 Restaurants deutschlandweit ausgebaut. Ende 2017 soll das Angebot 200 Restaurants umfassen. Dabei steht den Gästen ein breites Produktsortiment zur Verfügung, das sich aus beliebten Klassikern wie dem WHOPPER® oder dem X-tra Long Chili Cheese im großen KING Menu zusammensetzt. Darüber hinaus wird das Angebot des BURGER KING® Lieferservice aber auch durch spezielle Produktkombinationen wie beispielsweise dem Couple Bundle oder Party Bundle ergänzt. Sweet KINGs und KING Snacks sowie Extras nach Wunsch runden das Angebot ab.

 

ÜBER BURGER KING WORLDWIDE, INC.

1954 gegründet ist BURGER KING® (NYSE: BKW) die zweitgrößte Fast Food Hamburger Kette der Welt. Das BURGER KING® System, the original HOME OF THE WHOPPER®, betreibt mehr als 15.000 Restaurants und bedient täglich über 11 Millionen Gäste in 100 Ländern  weltweit. Fast 100 Prozent der BURGER KING® Restaurants werden von unabhängigen Franchisenehmern geführt, viele Restaurants sind im Besitz von Familien, die seit Jahrzehnten im Geschäft sind. BURGER KING® gehört zu Restaurant Brands International Inc. (TSX, NYSE: QSR), einem der größten Quick-Service-Restaurant-Unternehmen der Welt mit einem geschätzten Umsatz von 23 Milliarden US-Dollar und mehr als 19.000 Restaurants in 100 Ländern.

Weitere Informationen über Burger King Worldwide finden Sie unter www.bk.com oder www.burgerking.de. Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook Fanpage unter www.facebook.com/BurgerKing.Deutschland.

 

ÜBER LIEFERANDO.DE

Lieferando.de gehört zur Takeaway.com -Gruppe, einem  der größten Online Essenbestellseiten weltweit mit mehr als 30.000 Restaurants, darunter fast 11.000 in Deutschland mit Lieferando.de. Monatlich verzeichnet Takeaway.com mehrere Millionen Bestellungen in zahlreichen Ländern Europas.

 

 

BURGER KING® PRESSEBÜRO
Ansprechpartner: Stefan Rybkowski, Franziska Wöcherl
TELEFON: 089 / 12 44 50
E-MAIL: burgerking@emanatepr.com

KONTAKT LIEFERANDO.DE
Ansprechpartner: Andreas Engel
TELEFON: 0172 / 450 75 79
E-MAIL: andreas.engel@takeaway.com

 

 

Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Immobilien: Hoteliers sollten Erbschaften ganz individuell planen

Artikel lesen

Hochwertiger Internetzugang wichtigstes Kriterium für Geschäftsreisende

Artikel lesen

Geldanlage für Unternehmer: Rendite mit Risikobegrenzung

Artikel lesen