Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 12. April, 2017

Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum – Vorbildlich in Ausbildung und Datenschutz

Gleich zwei DEKRA-Zertifikate erhielt das Palatin in der vergangenen Woche: eines als exzellenter Ausbildungsbetrieb und eines als deutschlandweit erstes Hotel in Sachen Datenschutz.

(PREGAS) Der Umfang und die Formenvielfalt, in denen allgemeine und personenbezogene Daten gespeichert, genutzt, verarbeitet und weitergegeben werden, nehmen stetig zu. Damit steigen auch die Anforderungen an ein sicheres Datenschutzsystem, so die Erklärung der DEKRA zu ihrem „Standard Datenschutzsystem V 1.0“.  Die heutigen und zukünftigen Informations- und Kommunikationstechnologien stellen höchste Ansprüche sowohl an den Datenschutz als auch an die technische Sicherheit. Datenschutz ist die gesetzliche Pflicht jedes Unternehmens gleich welcher Größe oder Branche, betont die Expertenorganisation. Wer beim Umgang mit personenbezogenen Daten die hohen Anforderungen der Vertraulichkeit, Zweckgebundenheit und Transparenz missachtet, macht sich demnach strafbar.

Dem Palatin Kongresshotel in Wiesloch ist es ein großes Anliegen, als Vorbild in diesem Bereich zu fungieren und es hat deshalb als erstes Hotel in Deutschland ein Datenschutzsystem gemäß DEKRA-Standard eingeführt. Dies wurde in diesen Tagen durch die DEKRA mit einem Zertifikat bestätigt. Der Nachweis wurde im Rahmen einer zweitägigen Prüfung Ende März erbracht und schriftlich dokumentiert. Die DEKRA wird nun jährlich eine Überprüfung durchführen (www.dekra.de).

HDV_Palatin_01

v.l.n.r.: Palatin-Direktor Klaus Michael Schindlmeier, Personalleiterin Ramona Riebel, HDV-Vorstandsvorsitzender Jürgen Gangl

Auch das Siegel „Exzellente Ausbildung“ wurde dem Palatin im Rahmen der Frühjahrstagung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. (www.hdvnet.de), die am vergangenen Wochenende mit rund 170 Teilnehmern im Palatin stattfand, erneut verliehen. Damit wird das Hotel bereits seit 2013 für sein vorbildliches Engagement in Sachen Mitarbeiterentwicklung und -bindung ausgezeichnet. „Das vor vier Jahren eingeführte Siegel ist die höchste Auszeichnung für Ausbildungsqualität in der Hotelbranche“, teilt die HDV mit Sitz in Stuttgart mit. „Eine bundesweite Zertifizierung mit äußerst anspruchsvollen Kriterien, vorgenommen durch eine unabhängige Prüforganisation – die DEKRA Assurance Services GmbH – bietet nur die HDV an“, so Jürgen Gangl, 1. Vorsitzender der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland. Einzig Hotels, die einen umfangreichen Kriterienkatalog erfüllen, der weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht, kommen für das Siegel in Frage.

„Ausbildung und Datenschutz sind wichtige Elemente im Jetzt und in der Zukunft, um junge Menschen in hotelspezifische Aufgaben zu integrieren und zu begeistern“, erklärt Palatin-Direktor Klaus Michael Schindlmeier seine Motivation hinter den beiden Siegeln. „Diese Begeisterung überträgt sich in einem zweiten Schritt auf die Gäste, auf die Tagungsteilnehmer sowie auf die Partner unseres Hauses. Eine Symbiose aus Wohlfühlen, Sicherheit und Perspektiven zeichnet unser Haus aus und das lässt sich auch an unseren Ergebnissen messbar nachvollziehen.“

 

Pressekontakt im Hotel:
Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH
Dr. Anja Wagner
Leiterin Sales & Marketing
Ringstr. 17-19
69168 Wiesloch
Tel.: 06222 / 582-300
E-Mail: a.wagner@palatin.de

 

Das Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Veranstaltungszentrum liegt zwischen Heidelberg, Schwetzingen und Speyer im Herzen der Weinstadt Wiesloch und ist durch seine zentrale Lage und seine gute Verkehrsanbindung der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Das 1992 gegründete 4-Sterne-Businesshotel, das über 115 Zimmer verfügt, wurde 2012 um das gegenüberliegende Boardinghouse mit 14 Studios, drei Juniorsuiten und zwei Suiten erweitert. Das angrenzende Kongresszentrum verfügt über 16 Veranstaltungsräume für bis 1276 Personen. Das Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum, das sich auf Tagungen, Kongresse & Events inhouse und außer Haus spezialisiert hat, wurde mehrfach in den Kategorien „Tagungshotel zum Wohlfühlen“, „Kongress“,

„Event ausgezeichnet.. Regelmäßig stattfindende Kulturveranstaltungen bringen renommierte, aus Fernsehen und Kino bekannte Darsteller und Stars von Weltniveau auf die Bühne. Ein besonderes Augenmerk gilt der Haus- und Veranstaltungstechnikabteilung, die mit Ton-, Licht- und IT-Spezialisten den normalen Rahmen an Betreuungspersonal vor, während und nach der Veranstaltung im Vergleich zu herkömmlichen Tagungshotels bei weitem überschreitet! Als Ecofit zertifiziertes Haus wird bei den über 110 Mitarbeitern des Hotels und Veranstaltungszentrums nicht nur der Service, sondern auch Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein großgeschrieben. 2012 wurde das Agenturbüro Palatin Concept gegründet, das als eigene Abteilung innerhalb der GmbH zusammen mit Hotel & Boardinghouse, Veranstaltungsräumen, Kulturzentrum, Partnerpool und vor allem dem Know-how seiner Mitarbeiter vollen Service aus einer Hand bietet. Ziel ist es, ein Komplettangebot von A wie Anreise bis Z wie Zahlungsmodalitäten anbieten zu können. Die Philosophie ist es, den Kommunikationsschnittpunkt zwischen den einzelnen Leistungsträgern wie Hotel, Veranstaltungszentrum und Rahmenprogrammpartner zu sein und den Kunden somit die Arbeit abzunehmen.

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einem Dach vereint. Mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western Hotels & Resorts die größte Hotelkette der Welt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn werden regionale Länderbüros in Wien und Bern geführt. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert unter seinem Markendach insgesamt sieben Einzelmarken: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Best Western Plus Executive Residency, Vib, Glo sowie den Softbrand BW Premier Collection.

Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 27 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

Bildbeschreibung: Personalleiterin Ramona Riebel und Direktor Klaus Michael Schindlmeier mit einigen Auszubildenden und jungen Führungskräften

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation
Tel.: (0 61 96) 47 24 -301
Fax: (0 61 96) 47 24 129
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

 





Beiträge von Gastautoren


Rendite wahren ohne schlaflose Nächte

Artikel lesen

Umsatzsteuer in der Praxis: Probleme vermeiden

Artikel lesen

Cava für alle!

Artikel lesen