Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 8. Januar, 2016

Am 20. Januar startet die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL

Fachliche Weiterbildung inklusive

(PREGAS) Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2016 (BOE), führende Fachmesse für Erlebnismarketing, lockt am 20. und 21. Januar in die Messe Westfalenhallen Dortmund. Rechtzeitig zum Start ist das reichhaltige Forenprogramm komplett. Erstmals gehören Vorträge und Diskussion in sämtlichen Messehallen zum Angebot. Deren Themen decken das ganze Spektrum wichtiger aktueller Branchenthemen und -trends ab.

Rund 50 Vorträge sind bereits im Eintrittspreis der BOE enthalten und machen den Messebesuch unter anderem zu einer optimalen Möglichkeit für berufliche Weiterbildung. Die Bandbreite der Themen ist enorm. Sie umfasst unter anderem – ganz aktuell – die Sicherheit bei Großveranstaltungen und auf Veranstaltungsgeländen. Neben Experten aus der Praxis werden auch Juristen für Event-Recht auf der Messe erwartet.

Auch die Digitalisierung und „Hybride Events” bewegen die Branche – sodass sie ein aktueller Teil des Forenprogramms sind. Jan Kalbfleisch, Geschäftsführer des FAMAB Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e. V., spricht auf der BOE zur Zukunft der Nachhaltigkeit, einem weiteren Trendthema, dem gleich mehrere Vorträge auf der Messe gewidmet sind.

Ein Themen-Dauerbrenner bleibt die strategische Steuerung und Erfolgskontrolle im Event-Geschäft. Schließlich soll das Erlebnismarketing kein Selbstzweck sein, sondern beim Erreichen von Unternehmenszielen helfen. Daneben werden auf der BOE aber auch besonders praxisnahe operative Themen aus dem Event-Alltag behandelt. Zum Beispiel wird über die „Revolution des perfekten Cocktails in der gehobenen Gastronomie und im Eventbereich“ referiert.

Nachgelesen werden kann das komplette Forenangebot unter www.boe-messe.de/programm. Auf der „ACTS ON STAGE“-Bühne der BOE treten mehr als zwei Dutzend Kleinkünstler auf, die für Events gebucht werden können. Eine Übersicht über diese Programmpunkte findet sich ebenfalls im Web-Auftritt der Messe.

Karriere-Infos
Die neue Veranstaltung CAREER HUB auf der BOE 2016 wird vom Studieninstitut für Kommunikation, der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH und der Unternehmensberatung kg-u realisiert. Zwei Tage lang sprechen Branchenexperten über aktuelle Entwicklungen in der Live-Kommunikation und bieten jungen Leuten Wissenswertes rund um ihren Einstieg in die Branche. Vertreter namhafter Unternehmen diskutieren mit den Zuhörern, wie stark das Internet bereits Marken und Karrieren beeinflusst. Und wie sich die nächsten Herausforderungen bewältigen lassen. Bereits zum dritten Mal richtet das Studieninstitut als Initiator am 21. Januar außerdem gemeinsam mit Partnern den Karrieretag für junge Nachwuchskräfte aus. Die Teilnehmer hören von Experten, wie Einstieg und Karriere in der Branche gelingen.

An beiden Messetagen findet außerdem aktives Recruiting statt. Die so genannten „Karrierewege“ bringen gezielt Studenten, Absolventen und Fachpersonal mit den Ausstellern zusammen. Unternehmen können am eigenen Stand über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten informieren und sich als attraktiver Arbeitgeber präsentieren.

Den Messebesuch planen
Besucher, die bereits im Vorfeld Termine mit Ausstellern auf der BOE 2016 vereinbaren möchten, können dies im Internet unter der Adresse www.boe-messe.de/networking/matchmaking tun.

Außerdem bietet die Messeleitung Führungen über die BOE 2016 an. Die so genannten Guided Tours sind geführte Messerundgänge, die Besuchern die Möglichkeit bieten, sich schnell einen Überblick über ausgewählte Themen und Fragestellungen der Event-Branche zu verschaffen. Auf den Ständen der Aussteller erhalten die Teilnehmer jeweils eine kurze Einführung zu neuen Produkten und Innovationen und lernen die zuständigen Ansprechpartner kennen, bevor es weiter zum nächsten Aussteller geht. Details und Anmeldung unter: www.boemesse.de/messe/guided-tours.

Online dabei sein: Die BOE findet sich auch auf XING und unter www.facebook.com/boemesse. Hashtag: #BOE16

Medienkontakt:
Westfalenhallen Dortmund GmbH, Marketing- und Unternehmenskommunikation
Tel.: 0231 / 12 04 – 514, Fax: – 724
E-Mail: andreas.weber@westfalenhallen.dewww.boe-messe.de

 





Beiträge von Gastautoren


Auch ohne Garantiezins gut fürs Alter vorsorgen

Artikel lesen

Print-Produkte sind Marketing direkt am Gast

Artikel lesen

Unfälle können schwerwiegende Konsequenzen haben

Artikel lesen