Geschrieben von PRessence, Donnerstag, 9. Februar, 2017

Alila Jabal Akhdar: Der Duft der Rosen im Oman

(PREGAS) Das 2014 eröffnete Luxusresort Alila Jabal Akhdar mit seinen 86 Zimmern und Suiten liegt 2000 Meter über dem Meeresspiegel im omanischen Al Hajar-Gebirge und bietet seinen Gästen eine Vielzahl von außergewöhnlichen Aktivitäten, wie zum Beispiel eine Tour über den Via Ferrata, der seit neustem ganz in der Nähe startet, oder aber auch andere Ausflüge, um mehr über Land und Leute zu erfahren.

Neben diesem Angebot hat das Resort von Ende März bis Mitte Mai auch für die Sinne etwas ganz Besonders: dann überzieht ein dichter Teppich von über 7000 Damask-Rosen verschiedenster Grün-, Rosa- und Pink-Töne die Berghänge des Hajar-Gebirges. Es ist die Zeit der Rosenblüte. Alila Jabal Akhdar liegt unmittelbar in der Nähe des Hauptanbaugebietes der berühmten omanischen Rosen, die als die am intensivsten duftend und somit die Wertvollsten in der arabischen Welt darstellen. Neben Weihrauch und Myrrhe sind Rosenblüten schon seit jeher ein fester Bestandteil abendländischer Duftkreationen. Siebentausend Rosenbäume verwandeln die Hänge und Täler in der sonst karten Berglandschaft rund um das Resort von April bis Mai in ein Farbenmeer und somit ist es der perfekte Ort, um in diese einzigartige Welt der Farben und Düfte einzutauchen.

Für diese Zeit bietet das Alila Jabal Akhdar ein besonderes Arrangement an, um für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen und in absoluter Ruhe und atemberaubender Natur sowie sommerlichen Temperaturen eine der schönsten Landschaften des faszinierenden Wüstenstaates zu genießen. Zum Rosen-Arrangement gehört eine geführte Tour zu den berühmten Rosen-Terrassen, eine entspannende Massage mit Rosenöl im Alila Spa sowie ein erholsames Rosenbad. Das Rosen-Arrangement startet bei € 1000 und kann ab einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten gebucht werden.

Die Erlebnisse in der Umgebung und den Bergen des Jabal Akhdar, nicht nur zur Rosenblüte, bieten alle unvergessliche Einblicke in den „Magic Mountain“ des Omans. Alila auch hier und wie immer – einfach wundervoll anders.

Weitere Informationen finden Sie unter www.alilahotels.com/jabalakhdar


Alila Hotels & Resorts goes ITB 2017!
Besuchen Sie uns doch auch auf der ITB 2017 in Berlin: Halle 26 Stand 112a

 

Über Alila

Überraschend anders

Alila’s Markenzeichen sind Hotels, die Gästen eine Kombination aus luxuriösem Design an einzigartigen Standorten, ein großes Maß an Privatsphäre, regionalem Kunsthandwerk, persönliche Gastfreundschaft sowie handverlesene und maßgeschneiderte Reiseerlebnisse bieten. Alila bedeutet in Sanskrit ‚Überraschung‘, was den außergewöhnlichen Charakter der Häuser und deren Ausstrahlung auf die Gäste angemessen beschreibt.

Alila Hotels bieten nachhaltigen Tourismus: Sie werden nach EarthCheck Standards gebaut und betrieben, wobei die natürlichen, äußerlichen und kulturellen Gegebenheiten der Umgebung berücksichtigt werden. Ein Aufenthalt in einem der Alila Häuser ist immer auch eine Erfahrung, die das kulturelle Verständnis für die jeweilige Destination erweitert. Ob es um die Wiederentdeckung von Aromen der lokalen Küche, die Anwendung traditioneller, chinesischer Heilmethoden, den Nervenkitzel von außergewöhnlichen Sportarten oder um die Teilnahme an einem gemeinnützigen Projekt geht – Alila ist reine Inspiration.

Weitere Informationen: www.alilahotels.com, www.earthcheck.org

 

Über Commune Hotels & Resorts

Gegründet im Oktober 2011 ist Commune Hotels & Resorts eine international agierende Lifestyle-Hotelbetreibergesellschaft mit mehreren Marken: Thompson Hotels (Luxus-Lifestyle), Joie de Vivre (individuelle Boutique-Hotels), Tommie (eine neue junge Marke) und der auf verantwortungsvollen Luxus spezialisierten Design-Hotels „Alila Hotels & Resorts“.  Die in San Francisco ansässige Firma betreibt derzeit mehr als 40 Hotels und Resorts in USA, Kanada und Europa und expandiert in Mexiko. Die Marke Alila umfasst 12 Hotels & Resorts  in Asien und plant bis 2018 siebzehn weitere zu eröffnen. Gemeinsam mit Commune und Destination Hotels, werden mehr als 100 Hotels & Resorts betrieben. 38 sind in den USA, UK und Asien in Planung. Weitere Informationen: www.communehotels.com

 
Pressekontakt:
PRessence in den Medien
Cristina Bastian / Constanze Pichert
Podbielskiallee 2
14195 Berlin
Tel.: + 49 (0)30 84186585
E-Mail: cbastian@pressence.net / cpichert@pressence.net

 

PRessence
PRessence wurde 2009 von Cristina Bastian gegründet und bietet maßgeschneiderte Beratung für den öffentlichen Auftritt und die erfolgreiche Kommunikation mit der Presse für die Luxushotellerie. Wir entwickeln individuelle und zielgruppengerechte Medienstrategien und finden stets den kürzesten Weg in die Öffentlichkeit.

PRessence bietet das gesamte Spektrum der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören die Beratung und Analyse von Kommunikationszielen, Entwicklung, Recherche und Erstellung von Kommunikationsinhalten und -strategien, Definition, Auswahl und Analyse zielgruppenrelevanter Medien sowie die Abwicklung der täglichen Aufgaben in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

PRessence ist der ideale Partner für die Unternehmenskommunikation: Unsere Kunden profitieren von einem

umfangreichen Netzwerk aus Journalisten, Redakteuren und Werbetreibenden. Wir kennen die Medien, denken kreativ und nutzen auch außergewöhnliche Kanäle. Dabei sind wir stets präzise und professionell. Wir sind Ihre Verbindung zu den Medien.





Beiträge von Gastautoren


Haftung nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen

Fehlende soziale Kompetenz in der Küche

Artikel lesen

Baumaßnahme sind keine Selbstläufer

Artikel lesen